Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Sonstiges – Freie Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.16, 11:44   #11
Karl Ranseier
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.228
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
Und weil Deutschland sooooo sicher ist, wagt sich Merkel keinen Schritt vors Haus, ohne ihre fast 100- köpfige schwerst bewaffnete Leibwache und gepanzerte Limousine, und wurde ihr Haus in der Uckermark und ihre Wohnung in Berlin nicht mit Steuer- Millionen !!! zu einbruchssicheren und uneinnehmbaren Festungen ausgebaut lol *

Ich verstehe weder, warum ausgerechnet impotente Eunuchen und schwanzamputierte Umgebaute von Schwänzen und Schwanzverlängerungen fabulieren, noch warum Leute von dunklen Fahrzeuge schwafeln, die sich die eh nicht leisten können, und daher nur neidisch sind, geschweige denn, warum Angsthasen und Schnullis, die zu feige sind, eine Waffe nur zu berühren, von Waffen schwadronieren. Aber gut, wir wissen ja, Blinde erklären Sehenden die Farben, Gehbehinderte einem Marathonläüfer laufen , und Harztler Multi-Millionären , wie man zu Kohle kommt. lol *

Bei Politikern ist es verständlich, dass sie besonderen Schutz brauchen.
Der Rest Deines Kommentars ist der übliche Schwachsinn, den man von Dir auch erwartet.
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.16, 18:58   #12
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.393
cornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Der Rest Deines Kommentars ist der übliche Schwachsinn, den man von Dir auch erwartet.
Wer hat dich um einen neuerlichen Trollbeitrag gebeten? Argumente zählen bei dir nicht, in deiner Welt sind Alle Lügner, sofern sie deiner Ideologie nicht folgen
cornjung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.16, 19:28   #13
Frundsberg
selten Philanthrop
 
Benutzerbild von Frundsberg
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 7.555
Frundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
In der Schweiz haben die Bürger Sturmgewehre daheim
Richtig. Bis Anfang 2015 war auch das österreichische Waffenrecht in Bezug auf Kleinkaliberwaffen liberal. Das deutsche Waffenrecht ist hingegen streng mit paranoiden Charakterzügen. Ändert nichts daran, dass Deutschland doppelt so viele Morde bezogen auf die Einwohnerzahl vorzuweisen hat.

Im Allgemeinen haben Freiheiten bzgl. des Besitzes von Waffen und die Zahl der stattfindenden Morde kaum etwas miteinander zu tun. Es ist hauptsächlich abhängig von sozialen Faktoren und teilweise kulturellen (und wenn man mich fragt auch rassischen, aber ich darum soll's nicht gehen).
Wenn man sich dann noch die Spekulationen über illegale Waffen in Deutschland ansieht, kriegt man das Gefühl, dass das mit den Waffen wie mit Marijuana ist: So richtig kriegt man das eh nicht in den Griff, da kann man's auch aufgeben.

Alles eine beschissene Augenauswischerei, weil Linksspackos Angst haben, dass irgendjemand ankommen und sie ganz nebenbei über den Haufen schießen könnte. Dabei ist es völlig wurscht, ob ich eine Schusswaffe besitze; ich kann auch einfach von hinten an jemanden herantreten und ihn abmessern. Wenn ich einmal soweit bin tödliche Gewalt anzuwenden und den Entschluss gefasst habe, halten mich bürokratische Hürden auch von nichts ab. Hitler zugeschrieben (übersetzt, kenne es nur aus dem Englischen): "Auch wenn er mit zehn Pistolen bewaffnet ist, für denjenigen, der nicht gewillt ist sie einzusetzen, sind sie von weniger Wert als ein Dolch für einen mutigen Mann."
In dem Kontext natürlich umgekehrt zu verstehen: Wenn ich mein Waffenarsenal nicht (offensiv) einsetzen will - wozu ich u.U. aus Angst vor Strafverfolgung auch nicht die Eier habe - sind sie auch nicht gefährlicher als irgendeine Stichwaffe.

Völlig absurde Annahmen von neu-gutbürgerlichen, pazifistisch veranlagten law&order-Spießern führen zu solchen Blüten wie Debatten um strengere Waffengesetze.
__________________
Die Herren haben ganz recht, wir sind intolerant.
Frundsberg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.16, 20:22   #14
s'klenne
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von s'klenne
 
Registriert seit: Dec 2015
Ort: Österreich
Beiträge: 5.708
s'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengotts'klenne ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Frundsberg Beitrag anzeigen
Richtig. Bis Anfang 2015 war auch das österreichische Waffenrecht in Bezug auf Kleinkaliberwaffen liberal. Das deutsche Waffenrecht ist hingegen streng mit paranoiden Charakterzügen. Ändert nichts daran, dass Deutschland doppelt so viele Morde bezogen auf die Einwohnerzahl vorzuweisen hat.

Im Allgemeinen haben Freiheiten bzgl. des Besitzes von Waffen und die Zahl der stattfindenden Morde kaum etwas miteinander zu tun. Es ist hauptsächlich abhängig von sozialen Faktoren und teilweise kulturellen (und wenn man mich fragt auch rassischen, aber ich darum soll's nicht gehen).
Wenn man sich dann noch die Spekulationen über illegale Waffen in Deutschland ansieht, kriegt man das Gefühl, dass das mit den Waffen wie mit Marijuana ist: So richtig kriegt man das eh nicht in den Griff, da kann man's auch aufgeben.

Alles eine beschissene Augenauswischerei, weil Linksspackos Angst haben, dass irgendjemand ankommen und sie ganz nebenbei über den Haufen schießen könnte. Dabei ist es völlig wurscht, ob ich eine Schusswaffe besitze; ich kann auch einfach von hinten an jemanden herantreten und ihn abmessern. Wenn ich einmal soweit bin tödliche Gewalt anzuwenden und den Entschluss gefasst habe, halten mich bürokratische Hürden auch von nichts ab. Hitler zugeschrieben (übersetzt, kenne es nur aus dem Englischen): "Auch wenn er mit zehn Pistolen bewaffnet ist, für denjenigen, der nicht gewillt ist sie einzusetzen, sind sie von weniger Wert als ein Dolch für einen mutigen Mann."
In dem Kontext natürlich umgekehrt zu verstehen: Wenn ich mein Waffenarsenal nicht (offensiv) einsetzen will - wozu ich u.U. aus Angst vor Strafverfolgung auch nicht die Eier habe - sind sie auch nicht gefährlicher als irgendeine Stichwaffe.

Völlig absurde Annahmen von neu-gutbürgerlichen, pazifistisch veranlagten law&order-Spießern führen zu solchen Blüten wie Debatten um strengere Waffengesetze.
Dazu kommen noch solch sinnlose und dämliche Gesetzesverschärfungen, wie bei den Pumpguns. Nachdem diese Dinger in Österreich bei einigen Banküberfällen Verwendung fanden, hat man sie verboten. Sinnigerweise sind die halbautomatischen Schrotflinten, bei denen ich nicht repetieren, sondern nur abdrücken muß, erlaubt.

Also, das Schrotgewehr, mit dem ich schneller schießen kann, darf ich kaufen, jenes, bei dem ich nach jedem Schuß erst repetieren muß, ist verboten. Vertrottelt, oder?
__________________
Wären die Asylanten so friedlich, wie die Linken in ihrer Einfalt glauben, daß sie sind, hätte die Polizei nur halb so viel zu tun.
s'klenne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.16, 20:42   #15
qwertzuiop
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 5.436
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von cornjung zu Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Wer hat dich um einen neuerlichen Trollbeitrag gebeten? [...]
"Das Forum" selbst:

Zitat:
Antworten
__________________
Und das Alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.16, 22:56   #16
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 44.951
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Deutschland ist nach wie vor, was Gewaltdelikte betrifft, eines der sichersten Länder weltweit. Zustände wie in den USA oder Südafrika will hier sicherlich, außer vielleicht einige AfDisten und Pegidioten, niemand.

...
Dort gibt's ja auch viel mehr Neger als in Deutschland. Und AfD und Pegida wollen genau das vermeiden, dass gewaltbereite Hater nach Deutschland kommen.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.16, 23:01   #17
Frundsberg
selten Philanthrop
 
Benutzerbild von Frundsberg
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 7.555
Frundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Noch besser wäre es, allen Prolls und Pegidioten Goldkettchen zu spendieren, selbstverständlich auf Steuerzahlerkosten. Das würde die Sicherheit erhöhen und ist letztlich vergleichsweise kostengünstig.
Ich fand den Vorschlag mit den Pilzen besser. Was soll ich den mit so 'nem Scheißplunder?

(Abgesehen davon sind Ketten fast wie gemacht dafür jemanden zu erdrosseln)
__________________
Die Herren haben ganz recht, wir sind intolerant.
Frundsberg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.16, 23:28   #18
Brandstifter
Einer von Vielen
 
Benutzerbild von Brandstifter
 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Gau Sachsen
Beiträge: 2.980
Brandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein ForengottBrandstifter ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
...Bei Politikern ist es verständlich, dass sie besonderen Schutz brauchen. ...
Warum:










__________________
- Besseres kann kein Volk vererben, als der eigenen Väter Brauch. Denn wenn des Volkes Bräuche sterben, stirbt des Volkes Seele auch. -

Brandstifter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.16, 00:15   #19
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 14.511
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Brandstifterbeitrag: 10/10 Punkte

@Schweiz noch ergänzend:

Vergleicht mal die Statistiken dazu mit denen der USA was Verbrechen generell und mit Schußwaffen angeht.
Wird sicher für ein Ahaerlebnis sorgen bzgl. "Waffen müssen verboten werden"
__________________
por la razón o la fuerza
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.16, 00:16   #20
Dobermann
Deinn Spiegelbild
 
Benutzerbild von Dobermann
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Brainwashington D.C.
Beiträge: 13.308
Dobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brandstifter Beitrag anzeigen
Warum:


...
Man muss sich nur trauen

PS: hat sich Merkel eigentlich schon mal mit der Deutschlandfahne geschmückt?







__________________
Lesen und Wissen ist keine Kunst, keine Magie, sondern Liebe, Fleiß und eine Spur Demut vor dem Erbe der Eltern
Dobermann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net