Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Sonstiges – Freie Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.17, 15:55   #1
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 16.155
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard wenn es nochmal

an dem punkt wäre, also für einen selbst, dass man nochmal neu in die berufswahl ginge, was wärs für euch?


ich ginge zur kripo, mordkommission, ganz klar - oder ich würde zur see fahren (containerschiff), aber nicht so, wie es jetzt läuft mit den ausgeflaggten schiffen etc., sondern wie seinerzeit, als an bord häufig die frauen als nautikerinnen eingesetzt waren.

nur mit letzterem hab ich als mitreisende persönliche erfahrungen, ersteres kenn ich nur aus büchern, filmen usw., kenn auch niemand, der bei der kripo arbeitet, hab drüber also nur infos aus zweiter hand.


also, was wärs bei euch?
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: nathan, mirage, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 16:13   #2
BARON_74
Cogito, ergo sum
 
Benutzerbild von BARON_74
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 5.462
BARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
an dem punkt wäre, also für einen selbst, dass man nochmal neu in die berufswahl ginge, was wärs für euch?


ich ginge zur kripo, mordkommission, ganz klar - oder ich würde zur see fahren (containerschiff), aber nicht so, wie es jetzt läuft mit den ausgeflaggten schiffen etc., sondern wie seinerzeit, als an bord häufig die frauen als nautikerinnen eingesetzt waren.

nur mit letzterem hab ich als mitreisende persönliche erfahrungen, ersteres kenn ich nur aus büchern, filmen usw., kenn auch niemand, der bei der kripo arbeitet, hab drüber also nur infos aus zweiter hand.


also, was wärs bei euch?
Habe 7 Jahre nebenberuflich als Unternehmensberater gearbeitet. Würde ich heute gleich nach dem Studium anpacken. Das Geld liegt da auf der Strasse, egal, ob Konjunkturhoch, oder Wirtschaftskrise....
BARON_74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 20:57   #3
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 15.123
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
an dem punkt wäre, also für einen selbst, dass man nochmal neu in die berufswahl ginge, was wärs für euch?


ich ginge zur kripo, mordkommission, ganz klar - oder ich würde zur see fahren (containerschiff), aber nicht so, wie es jetzt läuft mit den ausgeflaggten schiffen etc., sondern wie seinerzeit, als an bord häufig die frauen als nautikerinnen eingesetzt waren.
Äh? Frauen an Board? Wann war das in Bayern?
Natürlich auch hier galt absolutes Frauenverbot und es galt als Unglück bringend, sogar eine Sirene draußen zu sehen.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 21:10   #4
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 16.155
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Äh? Frauen an Board? Wann war das in Bayern?
Natürlich auch hier galt absolutes Frauenverbot und es galt als Unglück bringend, sogar eine Sirene draußen zu sehen.



viele warens nicht, aber eine bekannte von meiner mutter war eine, die ist über 20 jahre zur see gefahren.


https://www.google.de/search?q=seefa...LtGOel8weI4I0g


mit glück- und unglückbringen dürfte sich das in diesen zeiten aufgehört haben, die schiffe sind ausgeflaggt, die sog. matrosen bestehen kaum noch aus deutschen, billig-billig ist überall trumpf (philipinos) und es wird angestrebt, rein computergesteuerte schiffe losschicken zu können, auf denen es dann nur noch einen kapitän, einen ingenieur und einen elektriker braucht, das essen dann aus dem automaten kommt. ich war 2 x mit einem containerschiff unterwegs und die erfahrenen seeleuten sprachen damals schon davon.


also, wie würdest du hier diese frage beantworten? berufswunsch im nächsten leben?

die männer, die zumindestens als buben lokomotivführer werden wollten, gibts wohl nicht mehr - kein wunder, kann man in einen zug mit dampflok doch nur noch bei sonderfahrten einsteigen.


also?
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: nathan, mirage, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 21:11   #5
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 16.155
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von BARON_74 Beitrag anzeigen
Habe 7 Jahre nebenberuflich als Unternehmensberater gearbeitet. Würde ich heute gleich nach dem Studium anpacken. Das Geld liegt da auf der Strasse, egal, ob Konjunkturhoch, oder Wirtschaftskrise....


also das geld als vorderste motivation? ich kann mir bis heute kaum vorstellen, was ein unternehmensberater arbeitet, was es da jeden tag stundenlang zu beraten gibt, wenn unternehmen stehen, also nicht aufzubaun sind.
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: nathan, mirage, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 21:16   #6
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 15.123
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen


also, wie würdest du hier diese frage beantworten? berufswunsch im nächsten leben?
Ob du glaubst oder nicht, ich hatte nie Zeit und Bedürfnis darüber nachzudenken.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 21:24   #7
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 16.155
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Ob du glaubst oder nicht, ich hatte nie Zeit und Bedürfnis darüber nachzudenken.




ja, aber du hast doch einen beruf ergriffen, irgendwie kommst doch dazu.
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: nathan, mirage, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 21:33   #8
Praia61
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 11.320
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Nochmal erben !
__________________
Ignoriert sind: Baron_74, Brandstifter, Irmisul, Panaya, AlfvonMelmac, DenkMal, Walter Hofer, eboshi, Frundsberg, Dobermann
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 23:05   #9
BARON_74
Cogito, ergo sum
 
Benutzerbild von BARON_74
 
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 5.462
BARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein ForengottBARON_74 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
also das geld als vorderste motivation? ich kann mir bis heute kaum vorstellen, was ein unternehmensberater arbeitet, was es da jeden tag stundenlang zu beraten gibt, wenn unternehmen stehen, also nicht aufzubaun sind.
Qualitätssicherung QC, Auditorenschulung, Konfliktmanagement, Motivationsseminare....Arbeit genug!!!
BARON_74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.17, 23:09   #10
dscheipi
all u know is wrong
 
Registriert seit: May 2010
Ort: bayern
Beiträge: 16.155
dscheipi hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von BARON_74 Beitrag anzeigen
Qualitätssicherung QC, Auditorenschulung, Konfliktmanagement, Motivationsseminare....Arbeit genug!!!



wie lange gibt es diesen beruf (schon)?

ich hab das wohl viel zu eng an das wort "beratung" hingehängt.
__________________
lachende melancholiker zürnen nicht.


bin weder am bandenwesen noch am königsspiel interessiert, bitte von entspr. abstand nehmen

meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum. fehlinterpretationen gehen ausschl. zu lasten des lesers


Neolib ist scheisse, raus aus der EU
www.youtube.com/watch?v=RtypgSOZUIc


Durch Gottes Gnaden mit chron. vaginaler Überlegenheit ausgestattet


stille treppe: nathan, mirage, denkmal/umvolker


bitte keine freundschaftsanfragen
dscheipi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net