Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Religion – Philosophie – Ideologien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.17, 14:39   #11
Van der Graf Generator
Bester Freund
 
Benutzerbild von Van der Graf Generator
 
Registriert seit: Mar 2014
Beiträge: 325
Van der Graf Generator ist herrausragend.Van der Graf Generator ist herrausragend.Van der Graf Generator ist herrausragend.Van der Graf Generator ist herrausragend.Van der Graf Generator ist herrausragend.Van der Graf Generator ist herrausragend.Van der Graf Generator ist herrausragend.Van der Graf Generator ist herrausragend.Van der Graf Generator ist herrausragend.Van der Graf Generator ist herrausragend.Van der Graf Generator ist herrausragend.
Standard

Interessant dass "Linke" die Islamkritik als "Rassismus" deklarieren, obwohl der Islam selber eine eigentlich "rechtsradikale" volksverhetzende Ideologie ist.

Das hätte sich Adolf Hitler auch nicht träumen lassen, dass es heute selbsernannte"Rote" sind, die den islam genau so bewundern wie er es einst tat.
Und dass es wirklich verantwortungsvolle und zukunftsorientierte "Rechte" sind, die den Islamfaschismus ablehnen.

Komische Welt.
__________________
Better to live one day as a lion, than hundred years as worm -Zeljko "Arkan" Raznatovic
I am fighting against Islam, dangerous disease which is spreading rapidly in Europe. Zeljko "Arkan" Raznatovic
Van der Graf Generator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 17:01   #12
Karl Ranseier
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.538
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
Interessant dass "Linke" die Islamkritik als "Rassismus" deklarieren, obwohl der Islam selber eine eigentlich "rechtsradikale" volksverhetzende Ideologie ist.

Das hätte sich Adolf Hitler auch nicht träumen lassen, dass es heute selbsernannte"Rote" sind, die den islam genau so bewundern wie er es einst tat.
Und dass es wirklich verantwortungsvolle und zukunftsorientierte "Rechte" sind, die den Islamfaschismus ablehnen.

Komische Welt.

Dieser Beitrag ist eindeutig Hetze und entspricht dem hiesigen Forenmainstream.

1. Der Hetzer bezeichnet eine ganze Weltreligion als "volksverhetzende Ideologie".

2. Dem Hetzer scheint außerdem nicht bewusst zu sein, dass man nicht den Islam bewundern muss, wenn man den rechtsextremen Hasspredigern sagt, dass sie Hassprediger sind.
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 17:04   #13
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.286
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Der Hetzer bezeichnet eine ganze Weltreligion als "volksverhetzende Ideologie".
Der Islam ist eine volksverhetzende Ideologie
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 17:05   #14
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 6.353
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
Dieser Beitrag ist eindeutig Hetze und entspricht dem hiesigen Forenmainstream.

1. Der Hetzer bezeichnet eine ganze Weltreligion als "volksverhetzende Ideologie".

2. Dem Hetzer scheint außerdem nicht bewusst zu sein, dass man nicht den Islam bewundern muss, wenn man den rechtsextremen Hasspredigern sagt, dass sie Hassprediger sind.
Deine Meldung ist angekommen, Karl.
Nachdem Henryk Broder in mehreren seiner Bücher zum gleichen Ergebnis kommt, wie van der Graf, kann ich keine Volksverhetzung darin erkennen,
eine Religion als totalitäre Ideologie anzusehen, wie das vor ihm bereits der
kluge Kemal Atatürk sehr offensiv tat.
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 17:06   #15
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 6.353
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
Der Islam ist eine volksverhetzende Ideologie
Ich neige einfach sehr zur Zustimmung.
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 17:07   #16
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 15.286
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Ich neige einfach sehr zur Zustimmung.
Die Realität, nach der der Islam in jedem Staat der Erde, in der er regiert, ausgeführt wird, die Ideologie, die von den Anhängern des Islam verbreitet wird, das alles lässt keinen Zweifel.

Wer das negiert ist in meinen Augen ideologisch blind, verrückt oder Moslem
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 17:07   #17
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 6.353
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Van der Graf Generator Beitrag anzeigen
Interessant dass "Linke" die Islamkritik als "Rassismus" deklarieren, obwohl der Islam selber eine eigentlich "rechtsradikale" volksverhetzende Ideologie ist.

Das hätte sich Adolf Hitler auch nicht träumen lassen, dass es heute selbsernannte"Rote" sind, die den islam genau so bewundern wie er es einst tat.
Und dass es wirklich verantwortungsvolle und zukunftsorientierte "Rechte" sind, die den Islamfaschismus ablehnen.

Komische Welt.
Es ist auch komisch, wie Linke (GRÜ und Co) ihr Weltbild mit dem Islam
unter einen Hut bringen wollen.Frauerverachtende, extremistische Ideologie auf der einen Seite und das Gutmenschen- Gewese auf der anderen Seite.
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 17:11   #18
Frundsberg
selten Philanthrop
 
Benutzerbild von Frundsberg
 
Registriert seit: Nov 2012
Beiträge: 7.580
Frundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein ForengottFrundsberg ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
1. Der Hetzer bezeichnet eine ganze Weltreligion als "volksverhetzende Ideologie".
Was manchem nicht klar zu sein scheint, ist die Tatsache, dass sich Idealvorstellung aus dem GG und die Realität unterscheiden können. Wer Religion als Privatsache ansieht, darf nicht dem Irrglauben verfallen, dass sie das auch für die (Mehrheit der Anhänger) ist. Wenn jemand den Wert freier Religionsausübung heranzieht, darf dieser nicht vergessen, dass dieses im Zuge innereuropäischer Erfahrungen mit der Religion entstanden ist, wo man sich unter anderem um die Frage, welche Handlungen denn als Sakramente anzusehen seien, den Schädel einschlug.
Der Kontakt einer Gesellschaft mit einem über die Historie eingependelten und festgelegten Verhältnis zur Religion muss zwangsläufig nahelegen, dass dieses Verhältnis bei Veränderung der Parameter zeitgemäß überdacht wird. Das tust Du nicht. Du argumentierst wie jemand vor 200 Jahren, der befürchtet, dass Katholiken auf die Idee kommen könnten eine Kirchenrestitution durchführen zu wollen, nicht wie ein Europäer des 21. Jahrhunderts am Puls der Zeit, dessen Gesellschaft sich in einem Maße durch den Zuwachs muslimischer Bevölkerung verändert, wozu für die weitesten Teile West- und Mitteleuropas keinerlei historisches Pendant existiert.
__________________
01001000 01100101 01101001 01101100 00100000 01001000 01101001 01110100 01101100 01100101 01110010 00100001
Frundsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 17:19   #19
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.117
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
Falsch, Muslime sind keine Rasse



Richtig, es ist eine faschistisch religiöse politische Ideologie.
Sie soll sogar aus dem Vatikan kommen und eine Satanische Religion sein.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 17:24   #20
Karl Ranseier
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: May 2012
Ort: Europa
Beiträge: 10.538
Karl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein ForengottKarl Ranseier ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Deine Meldung ist angekommen, Karl.
Nachdem Henryk Broder in mehreren seiner Bücher zum gleichen Ergebnis kommt, wie van der Graf, kann ich keine Volksverhetzung darin erkennen,
eine Religion als totalitäre Ideologie anzusehen, wie das vor ihm bereits der
kluge Kemal Atatürk sehr offensiv tat.

Mag sein, dass ich mich irre, aber ich habe den Eindruck, dass manche Menschen das friedliche Zusammenleben zwischen Anhängern unterschiedlicher Religionen, wie es u.a. im Westen Deutschlands seit Jahrzehnten funktioniert, stören wollen, indem sie die Gesellschaft spalten und hemmungslos gegen die Religion hetzen, deren Anhänger eine Minderheit bilden. Bin kein Jurist, aber in meinen Augen ist genau das Volksverhetzung. Nebenbei kann man auch hier sehr schön erkennen, dass es genau die Typen, deren Lebensinhalt das Stänkern gegen den Islam ist, regelmäßig von einem Bürgerkrieg träumen.
Karl Ranseier ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net