Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Religion – Philosophie – Ideologien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.17, 21:07   #31
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 8.478
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
Viel wichtiger ist nicht, was im Koran steht, denn daraufhin wirst du oft hören "was auch alles in der Bibel steht"
Kein Einwand. Die Aufklärung lieferte die wesentlichen Bestandteile der berühmten "westlichen Werte", denen wir angeblich verpflichtet sind. Dazu gehören nicht nur die maßgeblichen Werke zur modernen Demokratie, sondern auch der säkulare Staat.

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
, viel wichtiger und unwiderlegbarer ist 1. jeder muslimische Staat oder Staaten mit über zehn Prozent (!!!!) Muslimen auf der Welt als auch das Verhalten der Muslime in jedem Land, in dem sie nennenswert sind und nicht mehr unter "Sonstige" bei den Konfessionen fallen.
Das, was diese mentalen Scheißhaufen in ihrem Alltag leben und wollen.

Wer diese Realität(en) leugnet, ist ein Arschloch und steckt endlos tief in seiner minderbemittelten Libtardideologie
Ich bezweifle das diese Komponente tatsächlich wichtiger ist, denn auch die westliche Welt hat den Sprung in die Neuzeit erst geschafft, nachdem sie ihre Religion auf ein vernünftiges Maß zurückgestutzt hat.

Ich sehe es gar nicht gern, wenn irgendwelche Spinner das Christentum gegen den Islam ertüchtigen wollen. Der Dreck kommt aus dem gleichen Loch, und dieses Loch ist zwar fruchtbar, aber sicher kein Schoß.
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 21:24   #32
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 6.793
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Henryk Broder sollte man nicht lesen zu Thema Religionen, er ist Atheist und so oder so immer falsch motiviert unterwegs. Mit Leuten wie Henryk gäbe es nicht mal den Staat Israel oder den Zionismus sondern einfach längst Kommunismus.

ahaha.....gestatte bitte, dass ich das anders sehe...
Aber Deine Gedanke sind wie gewohnt von dem von Dscheipi
kreierten "gehobenem" Dadaismus beseelt.
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 21:33   #33
Mirage
Noir
 
Benutzerbild von Mirage
 
Registriert seit: Jan 2014
Beiträge: 14.764
Mirage hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Otto Beitrag anzeigen
Kein Einwand. Die Aufklärung lieferte die wesentlichen Bestandteile der berühmten "westlichen Werte", denen wir angeblich verpflichtet sind. Dazu gehören nicht nur die maßgeblichen Werke zur modernen Demokratie, sondern auch der säkulare Staat.

Ich bezweifle das diese Komponente tatsächlich wichtiger ist, denn auch die westliche Welt hat den Sprung in die Neuzeit erst geschafft, nachdem sie ihre Religion auf ein vernünftiges Maß zurückgestutzt hat.

Ich sehe es gar nicht gern, wenn irgendwelche Spinner das Christentum gegen den Islam ertüchtigen wollen. Der Dreck kommt aus dem gleichen Loch, und dieses Loch ist zwar fruchtbar, aber sicher kein Schoß.
Islamisches Verhalten ist Islam, so gesehen sehe ich keinen Widerspruch zwischen unseren Äußerungen.

Das Problem beim Islam ist einfach, daß wir unseren Dreißigjährigen Krieg hatten, Aufklärung, Humanismus, Liberalismus (Kant!), all das hat der Islam bis heute nicht.
Der Islam hat sich einfach weiter und weiter totalitär "stagnierend entwickelt", wenn du so willst, und ich sehe nicht, wie er da je rauskommen wird.

Und wir laden diesen entwicklungsgeschädigten Dreck hierher ein
__________________
"We improve ourselves by victories over ourselves. There must be contest, and we must win."
Mirage ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 21:58   #34
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.628
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
ahaha.....gestatte bitte, dass ich das anders sehe...
Aber Deine Gedanke sind wie gewohnt von dem von Dscheipi
kreierten "gehobenem" Dadaismus beseelt.
Natürlich darfst Du es sehen wie du willst. Wenn Du meinst Broder ist ein Islam-Experte, überhaupt als Atheist ein Religionexperte und dazu zuverlässiger deutscher Patriot muß das Gründe haben die meine Neugier wecken.
Bist Du zufällig auch jüdischer Abstammung?
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 22:08   #35
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 6.793
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Natürlich darfst Du es sehen wie du willst. Wenn Du meinst Broder ist ein Islam-Experte, überhaupt als Atheist ein Religionexperte und dazu zuverlässiger deutscher Patriot muß das Gründe haben die meine Neugier wecken.
Bist Du zufällig auch jüdischer Abstammung?
Man muß doch als Religionseperte nicht selbst glauben, oder doch.
Hamed abdel Samad - nimm eben den, seinen Freund.
Vom Muslimbruder zum Islamkritiker.
Geht doch- fundiert ist es auch.
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 22:13   #36
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.628
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Otto Beitrag anzeigen


Ich bezweifle das diese Komponente tatsächlich wichtiger ist, denn auch die westliche Welt hat den Sprung in die Neuzeit erst geschafft, nachdem sie ihre Religion auf ein vernünftiges Maß zurückgestutzt hat.
Sprung geschafft...mit Barbaren der französischen Revolution, Nazis und Kommunisten...gut daß Du so seltsam gebildet bist und nichts davon miterleben dürftest, dagegen sind Muslime wirklich rückständig und verträumt gewesen.

Zitat:
Ich sehe es gar nicht gern, wenn irgendwelche Spinner das Christentum gegen den Islam ertüchtigen wollen. Der Dreck kommt aus dem gleichen Loch, und dieses Loch ist zwar fruchtbar, aber sicher kein Schoß.
Aus welchen Drecksloch kommen deine Lehren? Immer wieder utopische rote Scheiße lecker für die Parasiten. Deine Lehrer müssten Oberspinner gewesen sein, noch aus der 68-er Ära.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 22:35   #37
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.628
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Man muß doch als Religionseperte nicht selbst glauben, oder doch.
Hamed abdel Samad - nimm eben den, seinen Freund.
Vom Muslimbruder zum Islamkritiker.
Geht doch- fundiert ist es auch.
Zuerst es ist überhaupt keine große Leistung in Westen ein Atheist zu werden und mit Kommunisten dämlich gegen Religionen zu hetzen. Überhaupt keine Leistung von Kultur, Religion, Tradition auf "Menschenrechte" zu wechseln.
Also Leute wie Hamed sind noch ein Stück schlimmer, die betreiben schamlose Kriegshetze gegen Kultur eigener Vorfahren, Länder und Leute wo sie aufgewachsen sind...


Zum Thema...Feindbild der "Rechten" ist Gott. Deshalb sind sie auch keine Rechten sondern Sozialisten.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton

Geändert von eboshi (17.03.17 um 22:46 Uhr)
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 22:55   #38
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 6.793
KOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein ForengottKOTZFISCH ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Zuerst es ist überhaupt keine große Leistung in Westen ein Atheist zu werden und mit Kommunisten dämlich gegen Religionen zu hetzen. Überhaupt keine Leistung von Kultur, Religion, Tradition auf "Menschenrechte" zu wechseln.
Also Leute wie Hamed sind noch ein Stück schlimmer, die betreiben schamlose Kriegshetze gegen Kultur eigener Vorfahren, Länder und Leute wo sie aufgewachsen sind...


Zum Thema...Feindbild der "Rechten" ist Gott. Deshalb sind sie auch keine Rechten sondern Sozialisten.
Islamis haben "Kultur", meinetwegen jedoch kaum Zivilisation.
Kultur ist es, Leuten die Hälse zu durchtrennen, Zivilisation ist es, dafür lebenslang einzusitzen.(H.Broder- sinngemäß)

Was für hetzende Kommunisten?

Soll ich Dir vielleicht ein Guglhupf Rezept schicken?
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.17, 23:30   #39
eboshi
Antiliberal
 
Benutzerbild von eboshi
 
Registriert seit: Aug 2012
Beiträge: 14.628
eboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengotteboshi ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Islamis haben "Kultur", meinetwegen jedoch kaum Zivilisation.
Kultur ist es, Leuten die Hälse zu durchtrennen, Zivilisation ist es, dafür lebenslang einzusitzen.(H.Broder- sinngemäß)
Verschone mich mit deinem Idol. Bist Du auch jüdischer Abstammung? Auskunft darüber würde wenigstens einiges klären.

Zitat:
Was für hetzende Kommunisten?
Na du meinst wohl daß diese Sozialisten die heute an der Macht sind, Christen oder religionsfreundlich sind, da sie Islam eingeladen haben?
Sicher.
Was für Kommunisten? Die Kommunisten die dir die Religion als Opium des Volkes beigebracht haben, die Kommunisten die dir Familie als Ursprung des Eigentums und des Kapitalismus erklärt haben, die Kommunisten die den Mann als kriminellen Unterdrücker der Frauen und Kinder diffamieren...
Du kannst wahrscheinlich keinen Christen von Kommunisten unterscheiden das ist das Problemchen.
__________________
********
«Wenn Menschen aufhören, an Gott zu glauben, dann glauben sie nicht an nichts, sondern an alles Mögliche.
Das ist die Chance der Propheten – und sie kommen in Scharen.»
Gilbert Keith Chesterton
eboshi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.17, 00:14   #40
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 8.478
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von eboshi Beitrag anzeigen
Sprung geschafft...mit Barbaren der französischen Revolution, Nazis und Kommunisten...gut daß Du so seltsam gebildet bist und nichts davon miterleben dürftest, dagegen sind Muslime wirklich rückständig und verträumt gewesen.


Aus welchen Drecksloch kommen deine Lehren? Immer wieder utopische rote Scheiße lecker für die Parasiten. Deine Lehrer müssten Oberspinner gewesen sein, noch aus der 68-er Ära.
Ich finde es immer wieder nett, wie Du durch die Decke gehst, wenn Du mit Vernunft konfrontiert wirst.
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net