Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > International - Außenpolitik - Krisengebiete

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.17, 22:13   #41
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 11.935
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Praia hat ja nicht unrecht, das Beschriebene ist oft zu beobachten, obwohl es speziell für ihn , seinen Vorurteile gegenüber Arabern und Muslimen dienlich ist.

Sind nicht auch in Spanien an den Autobahnen die Kadaver totgefahrener Katzen oder Hunde zu sehen ?
Hätte er , würde er nicht schon 12 mal in Ägypten Urlaub gemacht haben.
In Kairo ein Seminar abegehalten haben.
Beweise liefern ich keine mehr, das ist mir zu blöde Blöde ständig von Tatsachen zu überzeugen.
__________________
Ignoriert sind: Baron_74, Brandstifter, Panaya, eboshi, Frundsberg, Dobermann, Reiner Zufall
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.17, 22:18   #42
HarunPeker ci
Gesperrt
 
Registriert seit: Mar 2017
Beiträge: 61
HarunPeker ci sehen alle hoch.HarunPeker ci sehen alle hoch.HarunPeker ci sehen alle hoch.HarunPeker ci sehen alle hoch.HarunPeker ci sehen alle hoch.HarunPeker ci sehen alle hoch.HarunPeker ci sehen alle hoch.
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Gerne stelle ich persönliche Erfahrungen über die Gastfreundschaft von Muslimen ein

no. 1
Mietwagen in Kairo , halber Weg nach Alexandria links ab zu den koptischen Klöstern im Wadi Natrun, die ich immer gern besuche ( father joachim hat internetzugang)
Lenkung wird schwammig, Reifenpanne, Ersatzreifen platt, kein Wagenheber.
Hilflos stehe ich neben dem Wagen.
Ein Militärlaster hält, Offizier spingt raus, kurze Erklärung an seine Leute und zu mir, nachdem er einen anderen PKW angehalten hat: Sie fahren ins nächste Dorf , warten dort, wir holen Sie im 2 STD wieder ab.
Nach ca 2 STD kommt ein Wagen, mit dem Offizier, wir fahren zu meinem Mietwagen der auf 4 Reifen steht , auch der Reservereifen ist repariert.
( 4 Mann, 4 Ecken ?) Was kostet ? Nichts, Sie sind Gast im Ägypten , Achlan wa sachlen und mit Gehupe und Gewinke fährt der LKW in einer Staubwolke davon.

Fortsetzung folgt .
Das ist zwar schön zu hören, jedoch ist mir die aufrichtige Herzlichkeit der Deutschen lieber, als die aufgesetzte "Gastfreundlichkeit" der Muslime.
HarunPeker ci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.17, 22:26   #43
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.084
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
ist mir nicht unbekannt, ich war schon dort.
Ich werde vielleicht wieder dort leben, bevor hier Türkisch oder Arabisch Amtssprache ist. Ich habe dort einen Sohn und zwei Stiefkinder.

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
das dschim, korrekt für al dschasir, wird in Ägypten als reines G ausgesprochen und falsch ins deutsche übernommen. es müsste korrekt heißen Dschiseh für Gizeh und Mandscho für Mango.
Dschebbel al Tariq , Berg des Tariq für Gibraltar,
Ja, Dschim wird in Ägypten wie G, Qaf wie Ghain (Zäpfchen-R) und Ghain wie Ain ausgesprochen.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 00:01   #44
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.803
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
6 Mio ? Du bist geschmacklos, Dass Ihr Rechte 6 mio anzweifelt ist ja hinlänglich bekannt.

Tun Dir 6 Mio nicht weh ? Mir schon , Opfer deutscher Mordlust

Bitte auf keinen Fall Opferzahlen diskutieren. Schluchz.
Meine Referenz N. Wachsmann gibt andere Zahlen an, die extrem
vorsichtig geschätzt sind.Bitte ggf. zur Fachliteratur greifen.
Gilt für alle "Seiten".Ist jetzt kein Angriff auf Dich speziell.
Ich bitte gerade in dem Bereich einfach um Mäßigung.

Im übrigen kann man "deutsche Mordlust" auch in kommunistische Mordlust
umwandeln in der bekannten Leier, des : der Kommunismus hat 100 Millionen umgebracht.

Die 180 Wende-Argumente bringen keinen Menschen weiter.

Es war so, es war tragisch - das XX Jahrhundert war ein mörderisches und keine Geschichtsklitterung der Welt macht einen Totalitarismus irgendwie besser.

in Ordnung?
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 10:13   #45
leonov
Mitglied
 
Benutzerbild von leonov
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 982
leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Bitte auf keinen Fall Opferzahlen diskutieren. Schluchz.
Meine Referenz N. Wachsmann gibt andere Zahlen an, die extrem
vorsichtig geschätzt sind.Bitte ggf. zur Fachliteratur greifen.
Gilt für alle "Seiten".Ist jetzt kein Angriff auf Dich speziell.
Ich bitte gerade in dem Bereich einfach um Mäßigung.

Im übrigen kann man "deutsche Mordlust" auch in kommunistische Mordlust
umwandeln in der bekannten Leier, des : der Kommunismus hat 100 Millionen umgebracht.

Die 180 Wende-Argumente bringen keinen Menschen weiter.

Es war so, es war tragisch - das XX Jahrhundert war ein mörderisches und keine Geschichtsklitterung der Welt macht einen Totalitarismus irgendwie besser.

in Ordnung?
Richtig, keine Diskussion über Opferzahlen, dann auch keinen Hinweis auf 100 Mio durch die Kommunisten
Es war Dein Vorgänger ? der 6 Mio als "Argument der Linken" ins Spiel brachte und das ist geschmacklos.

was die Mordlust angeht, so habe ich aber doch eine differenzeirte Meinung.
Die Aggrssion gegen Juden wurde von einem recht großen Teil der deutschen Bevölkerung getragen "dem Juden mal ordentlich eine aufs Maul gehört " .

Der dann erfolgte gänzliche Vernichtungsversuch (Wannsee, 11 Mio als Planung) war fabrikmäßig und ist nicht mir dem Gulag Stalins zu vergleichen, weil der Gulag zwar den Tod Vieler billigend inkauf nahm aber nicht fabrikmäßig erfolgte.
Dieses wurde praktisch nciht von der sowjetischen Bevölkerung mitgetragen im Gegensatz zur Bevölkerung in Deutschland, auch in nicht geingem Umpfang auch aus wirtschaftlichen Bereicherungsgründen (Entjudung von Wohnuongen Versteigerungen in Ansesenheit der Finanzämter, Angebote von Judenkoffern hier in Hamburg )

Richtig, die 180 ° Wende bringt keinen Schritt weiter, dann soll sie auch nciht geäußert werden, das ist politische Taktlosigkeit, gerade noch durch Meinugnsfreiheit gedeckt.

Geändert von leonov (20.03.17 um 11:25 Uhr)
leonov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 10:15   #46
leonov
Mitglied
 
Benutzerbild von leonov
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 982
leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.
Standard

Zitat:
Zitat von Praia61 Beitrag anzeigen
Hätte er , würde er nicht schon 12 mal in Ägypten Urlaub gemacht haben.
In Kairo ein Seminar abegehalten haben.
Beweise liefern ich keine mehr, das ist mir zu blöde Blöde ständig von Tatsachen zu überzeugen.
Was, nur 12 x ? Anfänger .
leonov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 10:29   #47
leonov
Mitglied
 
Benutzerbild von leonov
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 982
leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Ich werde vielleicht wieder dort leben, bevor hier Türkisch oder Arabisch Amtssprache ist. Ich habe dort einen Sohn und zwei Stiefkinder.


Ja, Dschim wird in Ägypten wie G, Qaf wie Ghain (Zäpfchen-R) und Ghain wie Ain ausgesprochen.
Ich bin mit Schidlerungen meiner Mutter über Brasilien aufgewachsen, immer nach der Devise der liebe Gott ist Brasilianer.
Sie ging mit ihrer Mutter vor rd. 100 Jahren buchstäblich in den Busch, in den Mato Virgen an der Grenze zu Paraguay. Schilderungen aus Orten wie Jjui und Cruz Alta , später Pelotas und Porto Allegre waren mir geläufig., Tagelage Wege auf Ochsenkarren ,um dann auf irgendeinerr Roca unterzukommen. .

Auch Schilderungen über das sehr sehr konservative , dünkelhafte soziale Verhalten kenne ich, dass z.B die gesellschaftliche Akzeptanzi eines Mannes nicht von d er Ehefrau sondern an der Freunding gemessen wird.
Auch natürlich die abwertende klassifizierung der Brasiliander durch die Argentinier als Makakos .
In Porto Allegre war sie dann zur Schule gegangen.
Nach um um bei 20 Jahren in Südamerikla kehrte sie dann nach Deutschland zurück., mehrer Schiffsreisen von und nach Europa konnte sie sich duch besondere Umstände leisten.

Ihr ganzes weiteres Leben von mehr als 50 jahren war gepräügt von diesen 20 Jahren in Südamerika, ich sogar Unterlagen fand, mit denen sie 1947 einen Einreiseantrag gestellt hat.

Das Leben, die Umstände des Lebens , in Südamnerika sind hier in europa weitestgehend unbekannt

Was nun Minoritäten angeht, so gibt es diese auch in Brasilien, Caboclos, Mestizen, fällt mir spontan ein.

Geändert von leonov (20.03.17 um 10:46 Uhr)
leonov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 10:46   #48
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 11.935
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Was, nur 12 x ? Anfänger .
Tja man reist auch in andere Länder Kontinente.
Wer bildet sich schon einseitig ?
__________________
Ignoriert sind: Baron_74, Brandstifter, Panaya, eboshi, Frundsberg, Dobermann, Reiner Zufall
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 10:53   #49
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 16.012
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von leonov Beitrag anzeigen
Richtig, keine Diskussion über Opferzahlen, dann auch keinen Hinweis auf 100 Mio durch die Kommunisten
Es war Dein Vorgänger ? der 6 Mio als "Argument der Linken" ins Spiel brachte und das ist geschmacklos.

was die Mordlust angeht, so habe ich aber doch eine differenzeirte Meinung.
Die Aggrssion gegen Juden wurde von einem recht großen Teil der deutschen Bevölkerung getragen "dem Juden mal ordentlich eine aufs Maul gehört " .

Der dann erfolgte gänzliche Vernichtungsversuch (Wannsee, 11 Mio als Planung) war fabrikmäßig und ist nicht mir dem Gulag Stalins zu vergleichen, weil der Gulag zwar den Tod Vieler billigend inkauf nahm aber nicht fabrikmäßig erfolgte.
Dieses wurde praktisch nciht von der sowjetischen Bevölkerung mitgetragen im Gegensatz zur Bevölkerung in Deutschland, auch in nicht geingem Umpfang auch aus wirtschaftlichen Bereicherungsgründen (Entjudung von Wohnuongen Versteigerungen in Ansesenheit der Finanzämter, Angebote von Judenkoffern hier in Hamburg )
Ich brachte sie ins Spiel, nicht der Quantität wegen, sondern um dir zu zeigen, dass dein sog. "Argument" der veralteten Zahlen nichts wert ist.
Und da ihr doch immer so gerne in die alte SS-Zeit abdriftet, habe ich mir selbiges erlaubt.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.17, 11:14   #50
leonov
Mitglied
 
Benutzerbild von leonov
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 982
leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.leonov sehen alle hoch.
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Ich brachte sie ins Spiel, nicht der Quantität wegen, sondern um dir zu zeigen, dass dein sog. "Argument" der veralteten Zahlen nichts wert ist.
Und da ihr doch immer so gerne in die alte SS-Zeit abdriftet, habe ich mir selbiges erlaubt.
Du brachtest als Bewis der Unsicherheit in Ägypten 15, 20 jähige Zahlen.
Eigentor, Verehrtester: 6 Mio sind dann Zahlen der früheren Unsicherheit für die Juden in Deutschland.
Deine Schändlichkeit sehe ich darin , dass Du diese 6 Mio als Argument dafür einsetzt, dass alte Zahlen NUR alte Zahlen sind. Etwas mehr Sachlichkeit habe ich von einem Moderator schon erwartet. Oder willst Du Sprachrohr einiger user hier sein ?
leonov ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net