Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Deutsche - Europäische - Weltgeschichte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.17, 12:16   #451
TAO
Guest
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Mirage Beitrag anzeigen
Ich krieg die Zitteranfälle nicht in den Griff, wenn ich ihn sehe
Er hat doch nur böse geguckt, um den Juden Angst zu machen. Aber eigentlich war er zahm und stubenrein.

  Mit Zitat antworten
Alt 13.11.17, 15:05   #452
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.056
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Französische Monarchisten und Ultranationalisten: *Hitler ist unter anderem das Kind des Versailler Vertrags!*

Video 13:40: https://www.egaliteetreconciliation....-es-48465.html

Sehr interessant, daß Hitler wie Napoleon als *petit Caporal*, kleiner Gefreiter bezeichnet wird.

Bei Napoleon ist klar, für wen er Krieg geführt hat: Rothschild, Fould, Pereire sowie die 200 reichen Familien und Besitzer der privaten Banque de France.

Adolf hat ihnen voll in die Karten gespielt, ob wie Napoleon absichtlich, oder weil er zu doof war, die satanischen Fallen zu erkennen, wissen wir nicht.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.17, 09:43   #453
tOm~!
Kleinkind
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.595
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Ich bestreite die historische Verantwortung Deutschlands.
__________________
tOm~! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.17, 11:24   #454
cornjung
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 3.894
cornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengottcornjung ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Geht ja gar nicht anders. Ein anderes Argument als den ewigen Dolferl haben und hatten die Demokraten nicht.Wie sollten sie sonst die Schafe erst melken, danach scheren und zuletzt ins Schlachthaus treiben?
DEUTSCHE Sozialleistungen für Ausländer , Asylanten und refugees, die noch nie auch nur eine Mark Steuern bezahlt, geschweige denn in deutsche Sozialsyteme einbezahlt haben , müsste erhöht werden. Dafür sollte man H-4 an DETSCHE, die mit ihren aberwitzig hohen Steuern H-4 finanzieren, streichen, mindestens aber kürzen. Die Deutschen wären damit auch einverstanden, denn sie sind sich ihrer ewigen Schuld und historischen Verantwortung, für Andere zu zahlen, bewusst. Frag Denkmal.
cornjung ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.17, 13:21   #455
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.056
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Jhumpa Lahiri
Mein Aussehen. Ich möchte weinen. Ich möchte schreien

Bevor ich nach Rom zog, lernte ich Italienisch. Doch in Italien stieß ich auf eine Mauer der Ablehnung – wegen meines Aussehens spricht man nur Englisch mit mir. Wie soll so Integration gelingen? https://www.welt.de/kultur/
Wie mir diese Wehleidigkeit auf den Sack geht! Ich habe weder in Rom, Sizilien, Venedig, Florenz, Busseto, erst recht nicht Frankreich das geringste Problem gehabt. Wenn man sich einigermaßen höflich und respektvoll benimmt, wird man auch entsprechend behandelt.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.17, 16:29   #456
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 14.342
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Brutus Beitrag anzeigen
Wie mir diese Wehleidigkeit auf den Sack geht! Ich habe weder in Rom, Sizilien, Venedig, Florenz, Busseto, erst recht nicht Frankreich das geringste Problem gehabt. Wenn man sich einigermaßen höflich und respektvoll benimmt, wird man auch entsprechend behandelt.
Wenn ich mir die anderen Links auf dieser Seite so überfliege, die sind auch nicht viel besser.

Da haben wir:
Zitat:
Literatur

40 Jahre „Männerphantasien“ Deutsche Soldaten und ihr Hass auf Frauen
1977 erklärte ein junger Freiburger Wissenschaftler, was am Faschismus so attraktiv war. Und Deutschlands linke Wohngemeinschaften machten sein 1000-Seiten-Buch „Männerphantasien“ zum Bestseller.
Zitat:
Literatur Autor Chris Kraus
Schöne Juden, impotente Deutsche

Aus der SS direkt in den BND: Der Regisseur Chris Kraus hat einen 1200-Seiten-Roman über eine deutsche Karriere geschrieben, sich an seinem Thema aber grotesk verhoben. Das Buch ist eine Zumutung.
Zitat:
Kultur Tischgespräch
Klaus Theweleit doziert über Essen und Faschismus

Das muss kesseln: Bei Jakobsmuscheln und Aquavit rechnet der Theoretiker ab. Etwa mit der "leerlaufenden Denkmaschine" Luhmann.
Man möchte sich fast wundern, angesichts dieses riesigen öffentlichen Prangers, an den wir Deutschen gestellt werden, dass wir noch auf dem Fußweg laufen und im öffentlichen Nahverkehr einfach so mitgenommen werden.
wundern würde mich es auch nicht, wenn jetzt jemand -z.B. A.Megas oder von solch Format- darauf antworten würde: ja, wir haben ja auch eine Demokratie, welche dies ermöglicht
__________________
Die erste Million ist immer die schwerste. Die anderen kommen dann wie von selbst, wie man sieht
Zuzug umkehren!

Das ist die Aufgabe der Konzernkünstler:
Kapitalmacht in Herrschaft umzusetzen. Sie setzen die Maßstäbe von “gut” und “böse”, bestimmen, “was man trägt”, “was in ist”, beeinflussen das Fühlen, Denken und Urteilen der Menschen, sind eifrige Diener einer Oligarchie, an die sich sich verkaufen, um das Volk weiterhin zu “verarschen”

(O-Ton von “Mister Dax” Dirk Müller).
Aderyn ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.17, 19:26   #457
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.056
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Mariechen ist zu unverdorben und zu anständig, um vom amerikanisch normierten deutschen A...loch verstanden zu werden.

Zitat:



__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.17, 17:37   #458
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.056
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Charlie Hebdo von 1979: *Bauch einziehen!*
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.17, 18:20   #459
herberger
♥ Moderator der Herzen ♥
 
Benutzerbild von herberger
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südberlin
Beiträge: 37.883
herberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengottherberger ist ein Forengott
Standard

Falls Merkel und ihre Bande das kennt ob die dann auch noch alle Charlie sind?
__________________
Wir wollen und wir dürfen nicht unser Land mit der ganzen Welt teilen!
herberger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.17, 10:40   #460
Brutus
Forengott
 
Benutzerbild von Brutus
 
Registriert seit: Oct 2009
Beiträge: 24.056
Brutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein ForengottBrutus ist ein Forengott
Standard

Beim Erbfeind sehe ich jeden Tag mindestens eine Information, die überhaupt nicht zum schwarzen Mythos von der deutschen Schuld passen will.

Alain Sorals Verlag KontreKulture bringt eine 106-Seiten-starke Neuauflage von Adolf Hitlers politischem Testament.

Schon die Zusammenfassung hat es in sich. *Die Absichten Hitlers*, so E&R, *seien zivilisationell, sozial und auf Europas Unabhängigkeit gerichtet gewesen*.

Interessiert bei uns wieder mal keine Sau. Macht man sich die Mühe, zu übersetzen, was die Dummdödel nicht verstehen, kann man Wetten abschließen, wann man aus fast jedem Web-Forum gekegelt wird.
__________________
*Die Wahrheit schweigt! In ihrem eisigen Mund von Fesseln der Angst die Zunge behindert*, (André Chénier, Ode an Charlotte Corday). Ignoriert wird: Leila.
Brutus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net