Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesundheit - Ernährung - Sport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.17, 11:36   #1
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.320
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard Gesundheitsindustrie Sammelstrang

Tja, wenn man die Qual der Wahl hat, einen Strang unter "Wirtschaft" oder "Kriminalität" oder "Gesundheit" zu eröffnen, kann es schwierig werden. Also: der Ausgangspunkt ist Gesundheit, daher hier:

Dass mit Blutplasma viel Geld gemacht wird, dürfte ich inzwischen herumgesprochen haben. Wie das abläuft und woher das Blut kommt, wissen die Wenigsten.
Zum nachfolgenden Video nur soviel: ca. 70% des Blutplasmas kommen aus den USA und dort zum grossen Teil aus armen Regionen, z.B. Cleveland.

Mehr davon im Film - sollte man gesehen haben, speziell, wenn eine OP geplant ist:http://www.arte.tv/guide/de/plus7/?c...-014065/ARTETV
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.17, 17:13   #2
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Transfusionen Das gefährliche Blut

Bewerten Ärzte das Risiko von Transfusionen für den Empfänger falsch? Eine Gruppe von Medizinern setzt sich für ein Umdenken ein.

http://www.faz.net/aktuell/gesellsch...-13363316.html


Todesgefahr Bluttransfusionen

"Menschenbluthandel"


http://www.wahrheitssuche.org/bluttransfusion.html


Nichts ist wie es scheint.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 05:39   #3
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Gesund an Körper, Geist und Seele, wo gibt es daß noch?

Krebs steht nach Herz Kreilsauferkrankungen an 2. Stelle, was die Menschen dahinrafft.

Wir werden absichtlich vergiftet und zwar massiv, man kann sich kaum davor schützen. Egal ob es de Nahrung ist, die Luft, Körperpflege, Medikamente. Alles um uns herum.

Manche haben nur Befindlichkeitsstörungen aus denen dann Krankheiten entstehen.

Durch den Codex Alimentarius, steckt die Absicht dahinter. Nährstoffe aus Lebensmitteln zu entfernten und durch Chemie zu ersetzen. Die Menschen werden immer dicker oder magern ab.

Gesundheit, müßte eigentlich normal sein. Einen wirklich gesunden Menschen kenne ich nicht.

Beschäftige mich seit einiger Zeit mit alternativer Medizin und gesunder Ernährung, wo es überhaupt noch möglich ist.

Ich finde das sehr spannend, was man da erfährt. Viele junge Menschen interessieren sich dafür, wie man an den Youtube Videos sieht. Gute Heilpraktiker haben Zulauf.

Die Säulen

Entsäuern
Entgiften
Entfetten
Entschlacken
Bewegung


Man braucht eine Weile, bis man die Seriösen von den Geschäftemachern unterscheiden kann.

Man muß sich für seine Gesundheit selbst einsetzen und aktiv werden, sonst landet man beim Arzt und hat verloren. Den Arzt zahlt die Krankenkasse, alles andere muß man selbst zahlen und daß wird teuer.

Also können sich das auch nur Leute leisten, die das Geld dafür haben, weshalb sie laut Statistik auch länger leben.

Am meisten wird bei der Ernährung gespart. Billig muß es sein, die Qualität spielt kaum eine Rolle, wenn die Versprechungen sich gut anhören und die Packung gut aussieht, vielleicht mit Bauernhof drauf oder einem glücklichen Tier.

Ein Jahr dauert es, bis der Körper sich von den Giften befreit hat und der Stoffwechsel wieder funktioniert. Habe ich gestern auf einem Vortrag vernommen.
Wie funktioniert der Körper? Weiß ein Arzt das überhaupt noch oder weiß er nur, was verordne oder operiere ich bei bestimmten Krankheiten und was verdiene ich dabei.

ES geht jedenfalls auch hier um Bewußtwerdung. Genauso wie ich mir nicht jeden medialen Scheißdreck reinziehe, kontrolliere ich das Essen auch.

Wenn ich sterbe, dann gesund
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 08:33   #4
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.320
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Gesund an Körper, Geist und Seele, wo gibt es daß noch?

Krebs steht nach Herz Kreilsauferkrankungen an 2. Stelle, was die Menschen dahinrafft.

Wir werden absichtlich vergiftet und zwar massiv, man kann sich kaum davor schützen. Egal ob es de Nahrung ist, die Luft, Körperpflege, Medikamente. Alles um uns herum.

Manche haben nur Befindlichkeitsstörungen aus denen dann Krankheiten entstehen.

Durch den Codex Alimentarius, steckt die Absicht dahinter. Nährstoffe aus Lebensmitteln zu entfernten und durch Chemie zu ersetzen. Die Menschen werden immer dicker oder magern ab.

Gesundheit, müßte eigentlich normal sein. Einen wirklich gesunden Menschen kenne ich nicht.

Beschäftige mich seit einiger Zeit mit alternativer Medizin und gesunder Ernährung, wo es überhaupt noch möglich ist.

Ich finde das sehr spannend, was man da erfährt. Viele junge Menschen interessieren sich dafür, wie man an den Youtube Videos sieht. Gute Heilpraktiker haben Zulauf.

Die Säulen

Entsäuern
Entgiften
Entfetten
Entschlacken
Bewegung


Man braucht eine Weile, bis man die Seriösen von den Geschäftemachern unterscheiden kann.

Man muß sich für seine Gesundheit selbst einsetzen und aktiv werden, sonst landet man beim Arzt und hat verloren. Den Arzt zahlt die Krankenkasse, alles andere muß man selbst zahlen und daß wird teuer.

Also können sich das auch nur Leute leisten, die das Geld dafür haben, weshalb sie laut Statistik auch länger leben.

Am meisten wird bei der Ernährung gespart. Billig muß es sein, die Qualität spielt kaum eine Rolle, wenn die Versprechungen sich gut anhören und die Packung gut aussieht, vielleicht mit Bauernhof drauf oder einem glücklichen Tier.

Ein Jahr dauert es, bis der Körper sich von den Giften befreit hat und der Stoffwechsel wieder funktioniert. Habe ich gestern auf einem Vortrag vernommen.
Wie funktioniert der Körper? Weiß ein Arzt das überhaupt noch oder weiß er nur, was verordne oder operiere ich bei bestimmten Krankheiten und was verdiene ich dabei.

ES geht jedenfalls auch hier um Bewußtwerdung. Genauso wie ich mir nicht jeden medialen Scheißdreck reinziehe, kontrolliere ich das Essen auch.

Wenn ich sterbe, dann gesund
Zu dem, was im Codex Alimentarius steht, kommt noch der Fallout von Tschernobyl . Was uns nach der Unterzeichnung von JEFTA an Lebensmitteln untergejubelt wird, wissen wir auch noch nicht. Bei Seefisch ist jedenfalls seit Fukushima höchste Vorsicht geboten
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 10:27   #5
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.785
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Es ist zum Verzweifeln: noch nie gab es so viele und vielfältige Auswahl an Lebensmitteln und da fanstasieren sich einige Vergiftung und "Schlacken"
herbei.Es gibt keine Schlacken....wo bitte sollen die denn sein.
Dass dieser unphysiologische Schwachsinn immer noch herumgeistert....
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 12:50   #6
Reiner Zufall
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 4.601
Reiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Gesund an Körper, Geist und Seele, wo gibt es daß noch?
Es gab einmal eine Zeit, als wir noch eine Volksgemeinschaft waren, da gab es auch eine Volksgesundheit. Ziel war es nicht, Profit aus dem Elend der Menschen zu schlagen, sondern für Heilung und Gesundheit zu sorgen.

Heute ist der Mensch, d. h. wir, eine Verfügungsmasse, um Milliarden zu scheffeln.

Das Prinzip in der DDR, trotz Mangelwirtschaft, bestand darin, den Ärzten eine Praxis einzurichten und sie gut zu bezahlen.
Da war es auch nicht mehr so, daß der Arzt ein Interesse an der Einzelleistung hatte, denn er bekam ja ein gutes Gehalt.

Der Arzt hatte dann ein Interesse daran, daß er möglichst wenig Kranke hat, daß er nicht das Krankenbehandeln, sondern das Gesunderhalten als Ziel hat.

Recht hast du, wenn die Zusatzstoffe in den Lebensmitteln ansprichst.
Selbst Butter muß nach EU-Verordnung nur zu 80 Prozent aus Milchfett besteht. Der Rest sind Zusatzstoffe (u.a. Konservierungsstoffe, Sorbinsäure und Zitronensäure).

Da der Mensch in seiner Entwicklung nie mit solchen Stoffen in Berührung bzw. in der Nahrung kam, wehrt sich der Köper auf unterschiedlicheste Art, von Allergie bis Entartung/Krebs.
Gleiches trifft auch auf andere Bereiche Wasser, Luft, Körperpflege zu, Medikamente nehme ich wegen der Heil- oder Linderungswirkung aus.

Allein, dass Nanopartikel mit Zahnpaste oder Cremes in die Haut, d. h. den Körper, gerieben werden, ist ein Verbrechen an der Menschheit.

Kein
Reiner Zufall,
dass den Konzernen der Finanzweltherrschaft jeder neue Kranke wie ein Dukatenkacker dient.
__________________
Die schlimmste Lüge ist die Halbwahrheit!
(M. L. King)

https://www.youtube.com/watch?v=NhL311hzq_0
[Ohne Bild]

Ignoriert: Pittiplatsch, DenkMal
Reiner Zufall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 12:54   #7
Reiner Zufall
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2012
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 4.601
Reiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein ForengottReiner Zufall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Es ist zum Verzweifeln: noch nie gab es so viele und vielfältige Auswahl an Lebensmitteln und da fanstasieren sich einige Vergiftung und "Schlacken"
Kein
Reiner Zufall,
dass du keinen blassen Dunst vom Stoffwechsel im menschlichen [auch tierischen] Organismus hast.
__________________
Die schlimmste Lüge ist die Halbwahrheit!
(M. L. King)

https://www.youtube.com/watch?v=NhL311hzq_0
[Ohne Bild]

Ignoriert: Pittiplatsch, DenkMal

Geändert von Reiner Zufall (01.07.17 um 18:44 Uhr) Grund: Wort falsch, ausgetauscht durch Organismus
Reiner Zufall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 12:58   #8
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.320
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Es gab einmal eine Zeit, als wir noch eine Volksgemeinschaft waren, da gab es auch eine Volksgesundheit. Ziel war es nicht, Profit aus dem Elend der Menschen zu schlagen, sondern für Heilung und Gesundheit zu sorgen.

Heute ist der Mensch, d. h. wir, eine Verfügungsmasse, um Milliarden zu scheffeln.

Das Prinzip in der DDR, trotz Mangelwirtschaft, bestand darin, den Ärzten eine Praxis einzurichten und sie gut zu bezahlen.
Da war es auch nicht mehr so, daß der Arzt ein Interesse an der Einzelleistung hatte, denn er bekam ja ein gutes Gehalt.

Der Arzt hatte dann ein Interesse daran, daß er möglichst wenig Kranke hat, daß er nicht das Krankenbehandeln, sondern das Gesunderhalten als Ziel hat.

Recht hast du, wenn die Zusatzstoffe in den Lebensmitteln ansprichst.
Selbst Butter muß nach EU-Verordnung nur zu 80 Prozent aus Milchfett besteht. Der Rest sind Zusatzstoffe (u.a. Konservierungsstoffe, Sorbinsäure und Zitronensäure).

Da der Mensch in seiner Entwicklung nie mit solchen Stoffen in Berührung bzw. in der Nahrung kam, wehrt sich der Köper auf unterschiedlicheste Art, von Allergie bis Entartung/Krebs.
Gleiches trifft auch auf andere Bereiche Wasser, Luft, Körperpflege zu, Medikamente nehme ich wegen der Heil- oder Linderungswirkung aus.

Allein, dass Nanopartikel mit Zahnpaste oder Cremes in die Haut, d. h. den Körper, gerieben werden, ist ein Verbrechen an der Menschheit.

Kein
Reiner Zufall,
dass den Konzernen der Finanzweltherrschaft jeder neue Kranke wie ein Dukatenkacker dient.
Niemand hält dich davon ab, deine Zahncreme selbst herzustellen. Leichter zu machen ist allerdings Zahnpulver:
Beispiel:
http://www.smarticular.net/zahnputzp...che-zahnpasta/
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 14:27   #9
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.785
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Kein
Reiner Zufall,
dass du keinen blassen Dunst vom Stoffwechsel im menschlichen [auch tierischen] Stoffwechsel hast.
Lieber Reiner,
Das ist dünn, was Du da von Dir gibst.
Erkläre mal Schlacken im menschlichen Körper.
Das ist totaler Quatsch. Wo sind die denn?

Noch nie gab es so reichhaltige Lebensmittelauswahl und
Kleingeister schwafeln von einer schleichenden Vergiftung....

Lachhaft. Beleglos und nachgeplapperte Sülze.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 15:32   #10
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Lieber Reiner,
Das ist dünn, was Du da von Dir gibst.
Erkläre mal Schlacken im menschlichen Körper.
Das ist totaler Quatsch. Wo sind die denn?

Noch nie gab es so reichhaltige Lebensmittelauswahl und
Kleingeister schwafeln von einer schleichenden Vergiftung....

Lachhaft. Beleglos und nachgeplapperte Sülze.
Zwischen den Zellen sammeln die sich an und es ensteht eine Stoffwechselblockade. Kann man sich mal mit beschäftigen.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net