Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesundheit - Ernährung - Sport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.17, 15:56   #11
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Kein
Reiner Zufall,
dass du keinen blassen Dunst vom Stoffwechsel im menschlichen [auch tierischen] Stoffwechsel hast.
Interessant fand ich in dem Vortrag über die Wirkung von Omega 3 und Omega 6 im Körper und wie wir da krank gemacht werden und falsche Behauptungen veröffentlicht werden.

Es kommt auf das Verhältnis an Omega 3 und 6 an, was 1 zu 3 am besten ist.
Überwiegen die Omega-6-Fettsäuren, dann hemmen sie die Omega-3-Fettsäuren, was langfristig zu chronischen Entzündungen führt.

Gesättigte Fettsäuren sind gesund!


Super Seite finde ich.

In Produkten von Becel oder Sonnnblumenöl ist das Verhältnis oft der Omega 6 viel zu hoch und blockiert damit Omega 3 in seiner Wirkung, was auf die Dauer krank macht und zu Entzündungen und vielem mehr führen kann.

Allergien, Hashimoto, Rheuma, Krebs, Darm und Lungenkrankheiten verbreiten sich immer mehr, hohe Cholesterinspiegel usw. werden dadurch nach einer Weile ausgelöst und manifest.

Übergewicht hängt oft auch mit falscher Ernährung zusammen.

Viele Menschen haben einen Nährstoffmangel, obwohl sie versuchen sich gesund zu ernähren. Obst aus den Ausland wird unreif geerntet und reift nach.

Wenn man sich noch mit dem Codex Alimentarius auseinandersetzt, daß das alles gewollt ist ist und absichtlich gemacht wird, finde ich das unglaublich.

Ich weiß nicht was ich an Lebensmittel schon aussortiert habe, wo ich bei genauerem hinsehen schädliche Substanzen drin gefunden habe. Ohne Brille gehe gar nicht mehr einkaufen. Nach einer Weilewird es einfacher, weil man seine fete Produktpalette hat und weiß wo man was bekommt.


Vitamin D3 Mangel ist hier oft anzutreffen, wurde bei mir auch festgestellt.
Nachdem ich mich informiert habe nehme ich jetzt alle 5 Tage hochdosiertes Vit D3 mit Öl, dazu Magnesium und K2 Vitamin, daß dafür sorgt, daß das Calcium nicht in die Gefäße abgelagert wird. Magnesium braucht man für die Verstoffwechselung des Vit D3. Könnte ich noch genauer aufschlüsseln, aber wichtig ist die Essenz der Aussage.

Mit den normalen Vigantoletten hat sich nicht viel getan bei mir. Bin auf das nächste Labor im halben Jahr gespannt.
Einige andere Werte gehen auch in die positive Richtung, die von den Ärzten nicht Behandlungswürdig waren.

Was natürlich sehr aufwendig ist, sich ausführlich zu informieren und die richtigen Schlüsse für sich selbst draus zu ziehen.

Geändert von KOTZFISCH (02.07.17 um 10:31 Uhr) Grund: Keine Verlinkung zu dieser OK Seite.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 16:31   #12
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.780
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Zwischen den Zellen sammeln die sich an und es ensteht eine Stoffwechselblockade. Kann man sich mal mit beschäftigen.
Nein kann man nicht, weil neben den Zellen, im sogenannten Interstitium überhaupt kein Platz für Deine Phantasieschlacken ist.

Seufz!
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 17:54   #13
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.780
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Außerdem sollen sie angeblich im Darm sein, was natürlich genauso Quatsch ist.

Zentrum der Gesundheit ist gar nicht gut für Deine Gesundheit.
Die Behauptungen dort sind reine Quacksalberei.
Das ist eine ganz verheerende Plattform voller Halbwissen und schlicht Falschem.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 17:55   #14
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Was Schlacken im Körper bewirken

Autor: Zentrum der Gesundheit, Letzte Änderung: 09.12.2016
Drucken PDF
Teilen
(Zentrum der Gesundheit) - Die Existenz von Schlacken wird von der Schulmedizin nach wie vor bestritten. Der Grund ist nicht unbedingt die tatsächliche Nicht-Existenz von Schlacken, sondern vielmehr eine fehlende Definition für den Begriff "Schlacken". Und genau das ist die Aufgabe unseres nachfolgenden Artikels: Er wird ein für alle Mal klären, was Schlacken sind und damit jedem die Gelegenheit geben, sich einer heilsamen Entschlackungskur zu unterziehen - auch jenen, die sich bislang im Glauben wogen, es gäbe gar keine Schlacken.



Kann man lesen.

Geändert von KOTZFISCH (02.07.17 um 10:32 Uhr) Grund: Keine Verlinkung zu dieser OK Seite.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 18:00   #15
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.780
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Was Schlacken im Körper bewirken

Autor: Zentrum der Gesundheit, Letzte Änderung: 09.12.2016
Drucken PDF
Teilen
(Zentrum der Gesundheit) - Die Existenz von Schlacken wird von der Schulmedizin nach wie vor bestritten. Der Grund ist nicht unbedingt die tatsächliche Nicht-Existenz von Schlacken, sondern vielmehr eine fehlende Definition für den Begriff "Schlacken". Und genau das ist die Aufgabe unseres nachfolgenden Artikels: Er wird ein für alle Mal klären, was Schlacken sind und damit jedem die Gelegenheit geben, sich einer heilsamen Entschlackungskur zu unterziehen - auch jenen, die sich bislang im Glauben wogen, es gäbe gar keine Schlacken.


Kann man lesen.
Habe ich.An dem Artikel stimmt fast nichts, nein besser noch, es werden
physiologisch völlig unsinnige Behauptungen aufgestellt.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder

Geändert von KOTZFISCH (03.07.17 um 09:22 Uhr)
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 18:04   #16
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.780
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

"Bindegewebe versorgt die Organe mit Sauerstoff."
Den Rest muss man dann gar nicht mehr lesen.
Da scheiben Bekloppte für Bekloppte.
Sind ja auch Impfhysteriker und NGM Jünger dabei.
Allesamt völlig irre.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 18:19   #17
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.780
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:

Schlacken als jahrzehntealte Ablagerungen

Bei diesen Schlacken handelt es sich um teilweise jahrzehntealte Ablagerungen, die aufgrund schlechter Ernährung und ungesunder Lebensweise entstanden sind. Viele modernen und industriell verarbeiteten Nahrungsmittel (z. B. Fertigprodukte, erhitzte Fleischerzeugnisse, erhitzte Fette, erhitzte Stärkeprodukte) können vom menschlichen Verdauungssystem nicht oder nicht vollständig verarbeitet werden und so lagern sich Tag für Tag winzige Mengen unverdauter Rückstände in den Zotten der Darmschleimhaut ab.


Hahahahahaa.......völliger Blödsinn.


"Schlacken aus der Römerzeit entdecket"
Zentrum der Dummheit deckt auf!


hahahahaha......
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 20:18   #18
WildSwan
Irish Citizen Army 1916
 
Benutzerbild von WildSwan
 
Registriert seit: Jan 2012
Ort: Überall wo ich bin
Beiträge: 13.269
WildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein ForengottWildSwan ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen

Vitamin D3 Mangel ist hier oft anzutreffen, wurde bei mir auch festgestellt.
Nachdem ich mich informiert habe nehme ich jetzt alle 5 Tage hochdosiertes Vit D3 mit Öl, dazu Magnesium und K2 Vitamin, daß dafür sorgt, daß das Calcium nicht in die Gefäße abgelagert wird. Magnesium braucht man für die Verstoffwechselung des Vit D3. Könnte ich noch genauer aufschlüsseln, aber wichtig ist die Essenz der Aussage.
Eine sehr gute Kombination.
Ergänzen würde ich das noch mit Ubichinol (Coenzym Q10)

http://www.orthoknowledge.eu/ubichinol/
__________________
________________________________________

http://www.politikarena.net/image.php?type=sigpic&userid=942&dateline=14943395  99

Der grösste Ruhm liegt nicht darin, niemals zu fallen, sondern jedes mal wieder aufzustehen wenn wir hinfallen. (Nelson Mandela)
WildSwan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 22:03   #19
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.780
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von WildSwan Beitrag anzeigen
Eine sehr gute Kombination.
Ergänzen würde ich das noch mit Ubichinol (Coenzym Q10)

http://www.orthoknowledge.eu/ubichinol/
Du solltest eine Hirntransplantation erwägen.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.17, 22:25   #20
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Zitat:

Schlacken als jahrzehntealte Ablagerungen

Bei diesen Schlacken handelt es sich um teilweise jahrzehntealte Ablagerungen, die aufgrund schlechter Ernährung und ungesunder Lebensweise entstanden sind. Viele modernen und industriell verarbeiteten Nahrungsmittel (z. B. Fertigprodukte, erhitzte Fleischerzeugnisse, erhitzte Fette, erhitzte Stärkeprodukte) können vom menschlichen Verdauungssystem nicht oder nicht vollständig verarbeitet werden und so lagern sich Tag für Tag winzige Mengen unverdauter Rückstände in den Zotten der Darmschleimhaut ab.


Hahahahahaa.......völliger Blödsinn.


"Schlacken aus der Römerzeit entdecket"
Zentrum der Dummheit deckt auf!


hahahahaha......
.....................................

Geändert von KOTZFISCH (02.07.17 um 10:33 Uhr) Grund: Ad Hominem- reine gemacht.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net