Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Gesundheit - Ernährung - Sport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.17, 21:01   #1
Eiskristall
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Eiskristall
 
Registriert seit: Jan 2016
Beiträge: 1.500
Eiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein ForengottEiskristall ist ein Forengott
Standard Zahl der Lebensmittel-Rückrufe ist um 50 Prozent gestiegen

Zahl der Lebensmittel-Rückrufe ist um 50 Prozent gestiegen

Glassplitter im Wasser, Bakterien in der Milch: 2016 wurden etwa 50 Prozent mehr Lebensmittel zurückgerufen als 2015. Woran liegt das?

Zitate

Der jüngste Rückruf kam vor wenigen Tagen: Der Discounter Netto warnt vor dem Verzehr eines Blauschimmelkäses, in dem Kolibakterien nachgewiesen wurden.
Fünf Tage zuvor: Die Drogeriemarktkette dm ruft Gläser mit Apfel- und Bananenbrei zurück, weil Allergieauslöser nicht ausgezeichnet waren.

Noch mal sechs Tage zuvor: Bei amtlichen Proben werden an den Schalen von etwa 100.000 Eiern des Produzenten Heidegold Salmonellen festgestellt.
Aus welchen Gründen werden Lebensmittel zurückgerufen?

Seit Einführung des Meldeportals werden die meisten Lebensmittel zurückgerufen, weil sie mikrobiologisch verunreinigt waren (38 Prozent), also etwa mit zu vielen Bakterien oder Viren belastet. Zweithäufigste Rückrufursache waren Fremdkörper wie zum Beispiel Plastikteilchen (27 Prozent).

Weitere Gründe waren Kennzeichnungsmängel (9 Prozent), Grenzwertüberschreitungen (7 Prozent), unzulässige Inhaltsstoffe (5 Prozent) und Anderes wie Fehlreifungen oder Verwechslungsgefahr (10 Prozent).
Dass bestimmte Ursachen kontinuierlich zugenommen hätten, lässt sich nicht feststellen.
Welche Produkte sind besonders häufig betroffen?

Spitzenreiter bei den zurückgerufenen Lebensmitteln sind von 2011 bis 2017 Fleisch, Wild und Geflügel (17 Prozent), gefolgt von Milch und Milchprodukten (14 Prozent) und Getreide und Backwaren (11 Prozent).

http://www.wr.de/wirtschaft/zahl-der...210091125.html

Deutsche Standards, wird noch besser mit Ceta.
Eiskristall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.17, 21:11   #2
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 15.991
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

das kommt vom vielen 'billig, billig, geiz ist geil'.

Normalerweise haben wir so gute Standards, dass sowas kaum vorkommen kann, nur, wenn geschlampt und geschludert wird, hat man ein Problem.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.17, 21:12   #3
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zahl der Lebensmittel-Rückrufe ist um 50 Prozent gestiegen
Stimme der Demokratie:
"Das ist ein gutes Zeichen. Es zeigt, dass unsere Demokratie hervorragend funktioniert, wachsamer als je zuvor ist. Alles zum Wohle unser demokratischen Bürgerinnen und Bürger!"
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.17, 21:19   #4
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.039
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Als man vor Jahrzehnten in den Medien die Kunde von den Salmonellen verbreiten ließ, auf dass sie in aller Munde gelangten wie schon die Viren und Cholesterin und später Glutamat, kam einmal die Meldung, man hätte bei einer Stichprobe in einem Supermarkt auf 6 von 100 Eiern Salmonellen gefunden – außen auf der Schale.

Wie häufig Salmonellen aufgetreten waren, bevor man ihnen so starkes Augenmerk geschenkt hatte, wurde nicht dazugesagt.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.17, 21:24   #5
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 49.039
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
das kommt vom vielen 'billig, billig, geiz ist geil'.

Normalerweise haben wir so gute Standards, dass sowas kaum vorkommen kann, nur, wenn geschlampt und geschludert wird, hat man ein Problem.
Einerseits! Andererseits wurden immer neue Grenzwerte eingeführt bzw. diese gesenkt, und seit einiger Zeit müssen Allergene angegeben werden.

Lustig ist, dass für Himalaya-Salz damit geworben wird, dass es schon Millionen Jahre auf dem Himalaya herumliegt. Dann wird es verpackt und bekommt eine Haltbarkeitsfrist von ein paar Jahren draufgestempelt.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.17, 22:09   #6
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.785
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Zahl der Lebensmittel-Rückrufe ist um 50 Prozent gestiegen

Glassplitter im Wasser, Bakterien in der Milch: 2016 wurden etwa 50 Prozent mehr Lebensmittel zurückgerufen als 2015. Woran liegt das?

Zitate

Der jüngste Rückruf kam vor wenigen Tagen: Der Discounter Netto warnt vor dem Verzehr eines Blauschimmelkäses, in dem Kolibakterien nachgewiesen wurden.
Fünf Tage zuvor: Die Drogeriemarktkette dm ruft Gläser mit Apfel- und Bananenbrei zurück, weil Allergieauslöser nicht ausgezeichnet waren.

Noch mal sechs Tage zuvor: Bei amtlichen Proben werden an den Schalen von etwa 100.000 Eiern des Produzenten Heidegold Salmonellen festgestellt.
Aus welchen Gründen werden Lebensmittel zurückgerufen?

Seit Einführung des Meldeportals werden die meisten Lebensmittel zurückgerufen, weil sie mikrobiologisch verunreinigt waren (38 Prozent), also etwa mit zu vielen Bakterien oder Viren belastet. Zweithäufigste Rückrufursache waren Fremdkörper wie zum Beispiel Plastikteilchen (27 Prozent).

Weitere Gründe waren Kennzeichnungsmängel (9 Prozent), Grenzwertüberschreitungen (7 Prozent), unzulässige Inhaltsstoffe (5 Prozent) und Anderes wie Fehlreifungen oder Verwechslungsgefahr (10 Prozent).
Dass bestimmte Ursachen kontinuierlich zugenommen hätten, lässt sich nicht feststellen.
Welche Produkte sind besonders häufig betroffen?

Spitzenreiter bei den zurückgerufenen Lebensmitteln sind von 2011 bis 2017 Fleisch, Wild und Geflügel (17 Prozent), gefolgt von Milch und Milchprodukten (14 Prozent) und Getreide und Backwaren (11 Prozent).

http://www.wr.de/wirtschaft/zahl-der...210091125.html

Deutsche Standards, wird noch besser mit Ceta.
Ich würde es als ermutigendes Zeichen einstufen: Es wird mehr darauf geachtet, Herstellerhaftung wird ernster genommen und Verbraucherschutz
wesentlich ernster genommen.Lebensmittelüberwachung funktioniert.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.17, 22:10   #7
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.785
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
das kommt vom vielen 'billig, billig, geiz ist geil'.

Normalerweise haben wir so gute Standards, dass sowas kaum vorkommen kann, nur, wenn geschlampt und geschludert wird, hat man ein Problem.
Und wenn penibel überwacht wird, kommt das überhaupt ans Licht.
Frag mal nach LM Überwachung in Chile.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.17, 22:21   #8
MANFREDM
Kein Dummvolker & Nazifa
 
Benutzerbild von MANFREDM
 
Registriert seit: Mar 2012
Beiträge: 2.571
MANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein ForengottMANFREDM ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Eiskristall Beitrag anzeigen
Deutsche Standards, wird noch besser mit Ceta.
CETA, CETA, bla, bla, bla. Zeter weiter.
__________________
http://www.rapefugees.net

Linkes 'Arbeiter'lied aus der D'D'R:
Lieber Soldat, du trägst ein Gewehr. Lieber Soldat, dich lieben wir sehr. Mit Panzer und Flugzeug bist du stets bereit für uns Kinder alle, im Ehrenkleid.
Lieber Soldat, wir singen dir ein Lied. Lieber Soldat, der Friede mit uns zieht. Und wenn ich erst groß bin, werd auch ich Soldat, damit unser Land immer Frieden hat.
MANFREDM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.17, 22:26   #9
qwertzuiop
SPARGEL-Qualitätsreporter
 
Benutzerbild von qwertzuiop
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 7.050
qwertzuiop hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
CETA, CETA, bla, bla, bla. Zeter weiter.
"Was wollt ihr dann?!"
MAOAM ... MAOAM ... MAAMAAA!!!

Zitat:
[...]Lebensmittel-Rückrufe [...]
__________________
Und das alles wegen Hitler.




Ich bin ein Freund der Augiasburger Puppenkiste.
Meine Lieblingsmarionette: "Ministerpräsident Horst Seehofer".
qwertzuiop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.17, 22:53   #10
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 7.785
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Na ja, nicht der Brüller jetzt.
Tatsache ist, dass die LM Überwachung in der EU tatsächlich um Lichtjahre
besser geworden ist nach dem Speiseölskandal in Spanien 19XX, bei dem hunderte starben.Das ist gut so und richtig.

Hier ist er:

wikipedia.org/wiki/Spanisches_Ölsyndrom
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net