Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > International - Außenpolitik - Krisengebiete

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.18, 13:34   #1
Rock
3rd World Shithole....
 
Benutzerbild von Rock
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Land in dem man nur 12 Jahre Geschichte kennt!
Beiträge: 1.466
Rock hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard PI: Griechenland schränkt Scharia-Rechtsprechung von Muslimen ein

Weitgehend unbekannt war bislang, dass in Griechenland als Folge der jahrhundertelangen osmanischen Präsenz schon seit 1923 in der Region West-Thrakien die Scharia gilt, wie die ZEIT vermeldet.

Das wurde nun durch die Regierung unter dem sozialistischen Regierungschef Alexis Tsipras beendet. Dabei erstaunt, was bis dato im Osten Griechenlands gang und gäbe war und auch bei der Aufnahme des Landes in die EU offensichtlich nicht störte oder „übersehen“ wurde.

Ab sofort sollen muslimische Geistliche dort nur noch dann nach islamischem Recht entscheiden, wenn beide Streitparteien dem zustimmen. Anderenfalls ist die griechische Justiz zuständig.


http://www.pi-news.net/2018/01/griec...-muslimen-ein/

gut so!
__________________
https://rottweil.wordpress.com/2016/...ill-asylanten/

Abendländische "Pflege", das ist doch nicht,
wenn weiße Frauen braune / muslimische Babies
im Kinderwagen vor sich herschieben!



Against the Invasion from 3rd World Shithole Countries!

Ganz besonders Minderbemittelte wählen rot(rot)grün!
Rock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.18, 14:30   #2
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.188
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Rock Beitrag anzeigen
Weitgehend unbekannt war bislang, dass in Griechenland als Folge der jahrhundertelangen osmanischen Präsenz schon seit 1923 in der Region West-Thrakien die Scharia gilt, wie die ZEIT vermeldet.

Das wurde nun durch die Regierung unter dem sozialistischen Regierungschef Alexis Tsipras beendet. Dabei erstaunt, was bis dato im Osten Griechenlands gang und gäbe war und auch bei der Aufnahme des Landes in die EU offensichtlich nicht störte oder „übersehen“ wurde.

Ab sofort sollen muslimische Geistliche dort nur noch dann nach islamischem Recht entscheiden, wenn beide Streitparteien dem zustimmen. Anderenfalls ist die griechische Justiz zuständig.


http://www.pi-news.net/2018/01/griec...-muslimen-ein/

gut so!
Also das ist wirklich so, wie der Beitrag einleitend beginnt: mir war das vollkommen unbekannt und Du siehst mich erstaunt.
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.18, 14:33   #3
Rock
3rd World Shithole....
 
Benutzerbild von Rock
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Land in dem man nur 12 Jahre Geschichte kennt!
Beiträge: 1.466
Rock hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

ich fände es gut, wenn sozialistische Politiker auch bei uns, dann sowas mal GEGEN die Muselmanerei in dem ein oder anderen Maß unternehmen würden! Im Gegenteil ist es eher so, dass sie "denen" speziell in den Anus kriechen! Deswegen dachte ich, man kann das mal hier reinstellen!

Grade die "linken" sind bei uns besondere Steigbügelhalter!
__________________
https://rottweil.wordpress.com/2016/...ill-asylanten/

Abendländische "Pflege", das ist doch nicht,
wenn weiße Frauen braune / muslimische Babies
im Kinderwagen vor sich herschieben!



Against the Invasion from 3rd World Shithole Countries!

Ganz besonders Minderbemittelte wählen rot(rot)grün!

Geändert von Rock (10.01.18 um 15:26 Uhr)
Rock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.18, 15:05   #4
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 16.108
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

...wenn beide Seiten damit einverstanden sind...

der soziale Druck ist so groß, dass kaum ein Muslim nicht damit einverstanden sein wird.
Nein, man muss jeden Ansatz zur Paralleljustiz schon im Keim ersticken.
Sonst leiden diejenigen (Frauen, Kinder, vom Glauben Abgefallene) darunter, die sich nicht richtig wehren können.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.18, 22:36   #5
Rock
3rd World Shithole....
 
Benutzerbild von Rock
 
Registriert seit: Jul 2015
Ort: Land in dem man nur 12 Jahre Geschichte kennt!
Beiträge: 1.466
Rock hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard weiter:

In West-Thrakein leben über 100.000 Muslime als Minderheit. Bisher waren für sie – überraschend für ein Mitgliedsland der EU – ausschließlich muslimische Geistliche für das Familien- und Erbschaftsrecht zuständig und entschieden etwa, wer das Sorgerecht nach einer Scheidung erhält und wer nach einem Todesfall erbt.

Kritiker sehen besonders Frauen unter dem Scharia-Recht im Nachteil. Außerdem geraten immer wieder muslimische Ehen zwischen griechischen Minderjährigen in die Schlagzeilen. An eine vollständige Abschaffung des Scharia-Rechts in West-Thraken denkt die griechische Regierung dem Vernehmen nach jedoch nicht. Die Tradition der muslimischen Minderheit solle respektiert werden, ist aus Athen zu hören. (mü)


http://zuerst.de/2018/01/14/scharia-...r-eindaemmung/
__________________
https://rottweil.wordpress.com/2016/...ill-asylanten/

Abendländische "Pflege", das ist doch nicht,
wenn weiße Frauen braune / muslimische Babies
im Kinderwagen vor sich herschieben!



Against the Invasion from 3rd World Shithole Countries!

Ganz besonders Minderbemittelte wählen rot(rot)grün!
Rock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.18, 07:54   #6
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.773
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
...wenn beide Seiten damit einverstanden sind...

der soziale Druck ist so groß, dass kaum ein Muslim nicht damit einverstanden sein wird.
Nein, man muss jeden Ansatz zur Paralleljustiz schon im Keim ersticken.
Sonst leiden diejenigen (Frauen, Kinder, vom Glauben Abgefallene) darunter, die sich nicht richtig wehren können.
Es ist - zumindest in Deutschland - schon immer so gewesen, daß sich die Parteien im Zivilrecht, wenn andere zwingende Vorschriften nicht verletzt wurden, darauf einigen konnten, daß die Sharia angewandt werden soll!

Warum sollte man freien Vertragsparteien solche Vereinbarungen verbieten?

__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!
opppa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.18, 09:12   #7
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 16.108
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von opppa Beitrag anzeigen
Es ist - zumindest in Deutschland - schon immer so gewesen, daß sich die Parteien im Zivilrecht, wenn andere zwingende Vorschriften nicht verletzt wurden, darauf einigen konnten, daß die Sharia angewandt werden soll!

Warum sollte man freien Vertragsparteien solche Vereinbarungen verbieten?

Weil beispielsweise schwächere Personen wie Jugendliche oder Frauen dadurch unter Druck gesetzt werden.
Wenn sie beispielsweise vor ein deutsches Gericht gehen wollen, können sie leicht unter Druck gesetzt werden. Man gibt ihnen zu verstehen, dass sie, wenn sie das Gesetz der verhassten Ungläubigen den heiligen Worten ihres Allahs vorziehen, sich aus der Gemeinschaft der Muslime ausschließen.
Es wird ein Gruppendruck aufgebaut, der in einer freien Gesellschaft nicht zu tolerieren ist.

Zudem ist das nur der Anfang. In verschiedenen Städten Europas haben die Muslime schon Testballons mit Schariazonen resp. Stadtteilen mit Paralleljustiz probiert. Das Zivilrechtliche ist nur die erste Scheibe, die von der Salami abgeschnitten wird, da es nur eine Scharia gibt und keine zivilrechtliche und strafrechtliche.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.18, 11:00   #8
opppa
Schaf im Wolfspelz
 
Benutzerbild von opppa
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Wilder Westen von NRW
Beiträge: 9.773
opppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengottopppa ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Weil beispielsweise schwächere Personen wie Jugendliche oder Frauen dadurch unter Druck gesetzt werden.
Wenn sie beispielsweise vor ein deutsches Gericht gehen wollen, können sie leicht unter Druck gesetzt werden. Man gibt ihnen zu verstehen, dass sie, wenn sie das Gesetz der verhassten Ungläubigen den heiligen Worten ihres Allahs vorziehen, sich aus der Gemeinschaft der Muslime ausschließen.
Es wird ein Gruppendruck aufgebaut, der in einer freien Gesellschaft nicht zu tolerieren ist.

Zudem ist das nur der Anfang. In verschiedenen Städten Europas haben die Muslime schon Testballons mit Schariazonen resp. Stadtteilen mit Paralleljustiz probiert. Das Zivilrechtliche ist nur die erste Scheibe, die von der Salami abgeschnitten wird, da es nur eine Scharia gibt und keine zivilrechtliche und strafrechtliche.
Wo ist denn da der Unterschied zu der europäischen Übung?

Wenn Du z.B. in Deutschland bei einer x-beliebigen Bank oder Sparkasse ein Konto eröffnen willst, kannst Du das doch auch nur, wenn Du die AGBs durch Deine Unterschrift anerkennst.

:hmm:
__________________
Ein weiser Spruch meiner Omma:
Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause, aber benimm Dich nicht so!
opppa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.18, 14:45   #9
Sathington Willoughby
Motörator
 
Benutzerbild von Sathington Willoughby
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Runnin' with the päck
Beiträge: 16.108
Sathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein ForengottSathington Willoughby ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von opppa Beitrag anzeigen
Wo ist denn da der Unterschied zu der europäischen Übung?

Wenn Du z.B. in Deutschland bei einer x-beliebigen Bank oder Sparkasse ein Konto eröffnen willst, kannst Du das doch auch nur, wenn Du die AGBs durch Deine Unterschrift anerkennst.

:hmm:
Der Unterschied liegt darin, dass die Bank dir kein anderes Rechtssystem aufdrückt und du nicht aus der Gemeinschaft ausgeschlossen wirst (oder schlimmeres), wenn du nicht unterschreibst.
Und dass dieses Gesetz (bei der Bank) für alle gilt und nicht nur für Muslime.
__________________
Raumschiff Genderpreis II

endlich verfügbar!
Sathington Willoughby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.18, 18:04   #10
Sunny
passt in keine Schublade
 
Benutzerbild von Sunny
 
Registriert seit: Sep 2015
Beiträge: 10.713
Sunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein ForengottSunny ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Sathington Willoughby Beitrag anzeigen
Der Unterschied liegt darin, dass die Bank dir kein anderes Rechtssystem aufdrückt und du nicht aus der Gemeinschaft ausgeschlossen wirst (oder schlimmeres), wenn du nicht unterschreibst.
Und dass dieses Gesetz (bei der Bank) für alle gilt und nicht nur für Muslime.
Wenn du den Vertrag beim Geldinstitut nicht unterschreibst, kommt er schlicht nicht zustande.
__________________
Die Grossen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen (F. Schiller)
https://www.youtube.com/watch?v=cjZsC8EbfDs
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I...ature=youtu.beWenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Brecht)

https://www.youtube.com/watch?v=fkL9Enx9_Ts
Sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net