Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Sonstiges – Freie Diskussionen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.18, 00:09   #161
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.188
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Praia61 Beitrag anzeigen
Bei meinem Lebensgefährten, den ich manchmal so nenne.
Ah, ein Test
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 00:11   #162
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.188
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Praia61 Beitrag anzeigen
Zu nix zu gebrauchen, der Mod.
Und was ist mit dem Vogel ?
Ich? Du meinst mich? Moi?

Mich haben kein schmutziges, elendes Phon, welches Leute ausspitzelt, mich haben nix Handy

Mich nerven, wenn Bruder das bei Besuch mittags auf dem Tisch zu liegen haben. Er das weglegen muß
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 00:13   #163
Praia61
Forengott
 
Benutzerbild von Praia61
 
Registriert seit: Nov 2014
Beiträge: 12.643
Praia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein ForengottPraia61 ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Ich? Du meinst mich? Moi?

Mich haben kein schmutziges, elendes Phon, welches Leute ausspitzelt, mich haben nix Handy
Tablet der Ordnung halber.
Ach ja der Boss war ein echter .
__________________
Ignoriert sind: panay, Dobermann, Reiner Zufall,weissglut
Praia61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 00:34   #164
Krabat
Exorzist
 
Benutzerbild von Krabat
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.563
Krabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Praia61 Beitrag anzeigen
Ich habe gerade einen Teil meines Abendessen aufs Tablet erbrochen, nachdem ich nachlas wer Faurisson war.
Was? Brutus hat doch bereits alle gesammelten Werke Faurissons doppelt und dreifach ins Forum kopiert.

Wahrscheinlich kennst Du noch nicht mal den Mbala-Mbalaneger von reconciliation?

Wobei der Mbala-Mbalaneger ja noch witzig ist.

Krabat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.18, 02:04   #165
tOm~!
Kleinkind
 
Benutzerbild von tOm~!
 
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 4.977
tOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein ForengotttOm~! ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Goldoni Beitrag anzeigen
[...]

Auch hier mit dem Rees schreibst du bullshit. Rees hat sich nie über die historisch gesicherten Fakten, die allgemein akzeptiert sind hinweggesetzt.[...]
Rees beschreibt in seinem Auschwitz-Buch ausführlich den Unterschied zwischen dem nationalsozialistischen System im Dritten Reich und dem kommunistischen System in der Sowjetunion. Dabei verweist er ausdrücklich darauf, dass die Kommunisten skrupellos und willkürlich mordeten, die Nazis hingegen aber stets nach einer moralischen Rechtfertigung für ihr Handeln suchten.

Wie Frundsberg, beschreibt er Heinrich Himmler als einen Mann, dem das Töten zuwider war, da sein sein größtes Interesse der Landwirtschaft galt.

Selbstverständlich lässt Rees durchblicken, wie krank und abartig er es findet, wenn man Menschen - aus einem wie von Frundsberg beschriebenen Pflichtgefühl und Verantwortungsbewusstsein heraus - vergast. Das ändert nichts an den "historisch gesicherten Fakten", und untermalt so richtig schön, dass Du hier mitquaken willst, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben, was in Rees' Buch geschrieben steht.
__________________
tOm~! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.18, 02:12   #166
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.188
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von tOm~! Beitrag anzeigen
Rees beschreibt in seinem Auschwitz-Buch ausführlich den Unterschied zwischen dem nationalsozialistischen System im Dritten Reich und dem kommunistischen System in der Sowjetunion. Dabei verweist er ausdrücklich darauf, dass die Kommunisten skrupellos und willkürlich mordeten, die Nazis hingegen aber stets nach einer moralischen Rechtfertigung für ihr Handeln suchten.

Wie Frundsberg, beschreibt er Heinrich Himmler als einen Mann, dem das Töten zuwider war, da sein sein größtes Interesse der Landwirtschaft galt.

Selbstverständlich lässt Rees durchblicken, wie krank und abartig er es findet, wenn man Menschen - aus einem wie von Frundsberg beschriebenen Pflichtgefühl und Verantwortungsbewusstsein heraus - vergast. Das ändert nichts an den "historisch gesicherten Fakten", und untermalt so richtig schön, dass Du hier mitquaken willst, ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben, was in Rees' Buch geschrieben steht.
Damit auch zweifelsfrei belegt wird, dass es das Buch gibt, im Gegensatz zu Goldonis Falschbehauptung, Rees hätte dass nie geschrieben:

https://www.amazon.de/Auschwitz-Gesc.../dp/3548606849

Als Taschenbuch bei amazon für 11,99 Euro, es wurden 53 Kundenrerensionen dazu abgegeben- also zu einem Buch, welches angeblich nie geschrieben wurde.

Und wer meint, Amazon sei eh Mist, das Buch gibt es auch bei Buecher.de

https://www.buecher.de/shop/holocaus...d_id/20849771/

ebenso für 11,99 Euro
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,


Geändert von Aderyn (13.01.18 um 11:48 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.18, 03:33   #167
Mazzini
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Mazzini
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südtirol
Beiträge: 2.100
Mazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein Forenheiliger
Standard

Was ist das wieder für ein irres Schauspiel hier?
__________________
http://www.ilfattoquotidiano.it
Mazzini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.18, 07:02   #168
Goldoni
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2017
Beiträge: 219
Goldoni ist ein ungeschliffener Diamant.Goldoni ist ein ungeschliffener Diamant.Goldoni ist ein ungeschliffener Diamant.
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Damit auch zweifelsfrei belegt wird, dass es das Buch gibt, im Gegensatz zu Goldonis falschbehauptung, Rees hätte dass nie geschrieben:

https://www.amazon.de/Auschwitz-Gesc.../dp/3548606849

Als Taschenbuch bei amazon für 11,99 Euro, es wurden 53 Kundenrerensionen dazu abgegeben- also zu einem Buch, welches angeblich nie geschrieben wurde.

Und wer meint, Amazon sei eh Mist, das Buch gibt es auch bei Buecher.de

https://www.buecher.de/shop/holocaus...d_id/20849771/

ebenso für 11,99 Euro
Du bist ein Spinner!

Ich habe nie behauptet das Buch gäbe es nicht..ich habe sogar die gute Rezession über das Buch eingestellt.

Und der Antidemokrat und Faschist T-m in seiner typischen Relativierungsmasche zieht wieder den totalen falschen Schluss aus den Ausführen von Rees.
Er leiert den OFT von vielen Historikern vorgenommenen Abgleich der Massenmorde unter nationalsozialistischer und kommunistischer Despotie einfach unkritisch runter, zieht den in falscher Weise unter sein Mützchen..

Sein Schluss geht letztlich auch noch nach hinten los, weil der, der Moral sich noch aufs Butterbrot schmieren will, und dabei dreckig amoralisch versagt, weil er die Grundprinzipien der Moral mit Füßen tritt, ist im Sinne des Humanismus noch das größere amoralische Schwein.

Die dreckige Denke des T bringt das nochmal so richtig zum Vorschein.

Raffst das ?
Goldoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.18, 12:17   #169
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.188
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Goldoni Beitrag anzeigen
Du bist ein Spinner!

Ich habe nie behauptet das Buch gäbe es nicht..ich habe sogar die gute Rezession über das Buch eingestellt.
Du schriebst das hier:
Zitat:
Auch hier mit dem Rees schreibst du bullshit. Rees hat sich nie über die historisch gesicherten Fakten, die allgemein akzeptiert sind hinweggesetzt. Er hat noch nicht einmal ein Buch über Auschwitz und seine Anlagen geschrieben, .....
http://www.politikarena.net/showpost...&postcount=125

Angesichts der Tatsache, dass auf dem Titel des Buches in großen Lettern zu lesen steht "Auschwitz- Geschichte eines Verbrechens", ist das schon eine merkwürdige Aussage gewesen.

Nicht einmal ein Buch über Auschwitz... wie hätte man das denn sonst verstehen sollen?
Es ist also ein Mißverständnis. Gut, dann hast Du das Deinen Irrtum aufgeklärt.

Zitat:
Und der Antidemokrat und Faschist T-m in seiner typischen Relativierungsmasche zieht wieder den totalen falschen Schluss aus den Ausführen von Rees.
Ich bin mir sicher, hätte er vorher gewußt, dass nur Du allein die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen weißt, hätte er Dich gefragt und natürlich Deine Schlußfolgerungen aufgeschrieben. Das versteht sich doch fast von selbst.

Zitat:
Er leiert den OFT von vielen Historikern vorgenommenen Abgleich der Massenmorde unter nationalsozialistischer und kommunistischer Despotie einfach unkritisch runter, zieht den in falscher Weise unter sein Mützchen..
Also brachte er das, was von vielen Historikern gesagt wurde.
Es ist ja auch nicht die Aufgahe von Historikern, Vorgänge und deren Auswirkungen bezüglich der heutigen gesellschaftlichen Wahrnehmung zu interpretieren.
Das macht noch immer jeder selbst. Wo ist das Problem?

Zitat:
Sein Schluss geht letztlich auch noch nach hinten los, weil der, der Moral sich noch aufs Butterbrot schmieren will, und dabei dreckig amoralisch versagt, weil er die Grundprinzipien der Moral mit Füßen tritt, ist im Sinne des Humanismus noch das größere amoralische Schwein.
Machte er das denn?
Das hast Du falsch interpretiert.

Der Ausgangspunkt war doch der:
http://www.politikarena.net/showpost...9&postcount=77

Wo hat er sich da selbst Moral aufs "Butterbrot" geschmiert? Er hat nur zusammenfassend einen Sachverhalt vergleichend dargestellt.

Zitat:
Die dreckige Denke des T bringt das nochmal so richtig zum Vorschein.
Warum denn so persönlich? Versuch es doch mal mit Argumenten, die Du auch belegen kannst.
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.18, 13:54   #170
Goldoni
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2017
Beiträge: 219
Goldoni ist ein ungeschliffener Diamant.Goldoni ist ein ungeschliffener Diamant.Goldoni ist ein ungeschliffener Diamant.
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Du schriebst das hier:


http://www.politikarena.net/showpost...&postcount=125

Angesichts der Tatsache, dass auf dem Titel des Buches in großen Lettern zu lesen steht "Auschwitz- Geschichte eines Verbrechens", ist das schon eine merkwürdige Aussage gewesen.
Nicht einmal ein Buch über Auschwitz... wie hätte man das denn sonst verstehen sollen?
Es ist also ein Mißverständnis. Gut, dann hast Du das Deinen Irrtum aufgeklärt.
Ich bin mir sicher, hätte er vorher gewußt, dass nur Du allein die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen weißt, hätte er Dich gefragt und natürlich Deine Schlußfolgerungen aufgeschrieben. Das versteht sich doch fast von selbst.

Also brachte er das, was von vielen Historikern gesagt wurde.
Es ist ja auch nicht die Aufgahe von Historikern, Vorgänge und deren Auswirkungen bezüglich der heutigen gesellschaftlichen Wahrnehmung zu interpretieren.
Das macht noch immer jeder selbst. Wo ist das Problem?


Machte er das denn?
Das hast Du falsch interpretiert.

Der Ausgangspunkt war doch der:
http://www.politikarena.net/showpost...9&postcount=77

Wo hat er sich da selbst Moral aufs "Butterbrot" geschmiert? Er hat nur zusammenfassend einen Sachverhalt vergleichend dargestellt.



Warum denn so persönlich? Versuch es doch mal mit Argumenten, die Du auch belegen kannst.
Lol....

Alles neben der Spur. Über das, was aber Antidemokrat T- m aus dem Buch als verzerrtes "Zitat" , weil er Kontext und Intention des Buches außer acht läßt, von sich gab, ist meine Replik bzgl des Post zur Richtigstellung diese Kontextes und der Intention des Autors total richtig. Du raffst das halt nur nicht.

.......und das mit der Aufgabe der Geschichtswisenschaften deinerseits ist einfach nur albern. Die hat jeden Tag und die Kriterien zu liefern, was sie auch tut. Sie tut das objektiv, weil weltweit und Nationen übergreifend gearbeitet wird. Deine Auffassung zu den Dingen bzgl. der Verarbeitung dieser Dinge, die die Wissenschaftler liefern, ist aus zwei Gründen total falsch....einmal, weil du die wissenschaftliche Aufgabe der Geschichtsschreibung falsch dir zurecht biegst....den anderen Grund schlabbere ich lieber....

der Standpunkt in der Sache in punct Moral und Verantwortung von den hier kaspernden Faschistenfreunden möchte ich nur als dreckig bezeichnen. Mehr ist nicht zu sagen.

Geändert von Goldoni (13.01.18 um 14:23 Uhr)
Goldoni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net