Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Kunst – Literatur – Filme - Musik

Umfrageergebnis anzeigen: und wie ist der Film?
eher ja, eher ganz gut, ok, prima 2 66,67%
nein, eher nicht gut, schlecht 1 33,33%
interessiert mich nicht die Produktion! 0 0%
Teilnehmer: 3. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.17, 10:04   #21
Dobermann
Deinn Spiegelbild
 
Benutzerbild von Dobermann
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Brainwashington D.C.
Beiträge: 13.377
Dobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Mazzini Beitrag anzeigen
Ein bisschen fundierter, bitte.
Unsinn, Nein, Quatsch!

So besser?
__________________
Analyse der Wirklichkeit
Dobermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.17, 10:27   #22
Otto
Reichskanzler
 
Benutzerbild von Otto
 
Registriert seit: Sep 2014
Beiträge: 9.122
Otto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein ForengottOtto ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
Das übliche Standard-Gegenargument von KF, dem hochintelligenten Allesversteher.
Alle, die nicht Deine Meinung vertreten, sind eben doof. Schon klar.

Allerdings sind die ständigen undifferenzierten und pauschalisierten Angriffe auf islamgläubige Menschen und deren Religion nicht intelligent und auch keine "Islamkritik", sondern Ausdruck purer einschlägiger AgitProp-Propaganda aus der rechten Ecke. Aber darauf gehst Du ja wohlweislich und beharrlich nicht ein. Stattdessen spulst Du die bei Euch ewig gleichen Textbausteine zu diesem Thema ab.
Der Islam ist pure einschlägige AgitProp-Propaganda aus der rechten Ecke.

Unter dieser Tatsache mag unser freundlicher Gemüsehändler Mehmet leiden, obwohl ihm dieser Zusammenhang möglicherweise ähnlich fremd ist, wie Dir. Der lässt nämlich den lieben Gott einen guten Mann sein, und beachtet seine Riten so ähnlich, wie Oma Mathilde das tut, ohne je von der Inquisition gehört zu haben.

Diese Unwissenheit von Mathilde und Mehmet ändert aber absolut nichts an den Tatsachen.
__________________
Ich schreibe meinen Namen unter kein Gesetz, welches eine Belastung des Arbeiters enthält.
Otto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.17, 10:53   #23
Carl Martell
Neuling
 
Registriert seit: Nov 2017
Ort: zwischen Himmel und Erde
Beiträge: 20
Carl Martell wird einmal namhaft.Carl Martell wird einmal namhaft.
Post DER Muslim

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
Bei Religionen interessieren mich geschriebene Texte nicht.

Mich interessiert ausschließlich, wie sich die Anhänger real im hier und jetzt verhalten.

Und die Masse sind keine Hände-Abhacker und Kopfabschneider.
Ich habe Islamgläubige stets als friedliebende, disziplinierte, freundliche und tolerante Menschen erlebt.

Als Nachbarn waren sie mir stets 10 mal lieber als irgendwelche deutschen Alkoholiker-Proleten im verschwitzten stinkenden Schießer-Feinripp-Unterhemd.

In der Bibel wird zum Steinigen aufgerufen! Und? Welche Christen steinigen heutzutage?
Die Masse ist eher unauffällig, wohl wahr. Es reichen die, die mit ihren täglich neuen Taten von sich reden machen. Die sich hier aufführen wie die Axt im Walde.
Da helfen aber auch keine Vergleiche von Durchschnitts-Muslimen mit dem unteren Ende der deutschen Skala. Welche "Qualität" die Nachbarschaft hat, hängt auch nicht unwesentlich von der Wohngegend ab.

Zur abschließenden Bibelfrage bleibt nur zu sagen: in den religionsbüchern steht vieles drin, wird von den Anhängern noch unterschiedlicher interpretiert und in vielen Weisen gelebt.
Steinigen ist zumindest in allen mir bekannten christlichen Lebensgemeinschaften aus der Mode gekommen. Von mancher islamischen Lebensgemeinschaft liest man Gegensätzliches.
__________________
Die Demokratie siecht.
Carl Martell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.17, 11:06   #24
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.819
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Mazzini Beitrag anzeigen
Ein bisschen fundierter, bitte.
Bassam Tibi ist doch der, der vom Euro Islam schwafelte.
Für mich war die Debatte damals wie ein Manöver, den Islam
gesellschaftsfähig zu machen.Wir alle wissen, dass er jedoch
mit keiner modernen westlichen Gesellschaft und deren Werten vereinbar ist
und niemals vereinbar sein kann.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.17, 11:09   #25
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.819
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Dazu gibt es eine so überwältigende Fülle von Literatur, dass dem, der sehen will,
durchaus Lichter aufgehen könnten, wenn er denn wollte.

DM nicht, das ist klar.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.17, 11:11   #26
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.819
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von DenkMal Beitrag anzeigen
Das übliche Standard-Gegenargument von KF, dem hochintelligenten Allesversteher.
Alle, die nicht Deine Meinung vertreten, sind eben doof. Schon klar.

Allerdings sind die ständigen undifferenzierten und pauschalisierten Angriffe auf islamgläubige Menschen und deren Religion nicht intelligent und auch keine "Islamkritik", sondern Ausdruck purer einschlägiger AgitProp-Propaganda aus der rechten Ecke. Aber darauf gehst Du ja wohlweislich und beharrlich nicht ein. Stattdessen spulst Du die bei Euch ewig gleichen Textbausteine zu diesem Thema ab.
Islamis sind Behinderte, sie können nicht denken.
Zu besichtigen in 47 islamischen Staaten, wo die Frauen und Minderheitenrechte mit Füßen getreten und solche Schwuletten wie Du an Baukränen baumeln.
Das ist Islam.Machen wir es kurz.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.17, 11:33   #27
Carl Martell
Neuling
 
Registriert seit: Nov 2017
Ort: zwischen Himmel und Erde
Beiträge: 20
Carl Martell wird einmal namhaft.Carl Martell wird einmal namhaft.
Post

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Bassam Tibi ist doch der, der vom Euro Islam schwafelte. Für mich war die Debatte damals wie ein Manöver, den Islam
gesellschaftsfähig zu machen.Wir alle wissen, dass er jedoch
mit keiner modernen westlichen Gesellschaft und deren Werten vereinbar ist
und niemals vereinbar sein kann.
Der Koran ist das Buch der Bücher.
Was darin steht, darf nicht hinterfragt werden, denn das ist Gotteslästerung. Damit erübrigt sich jede Reform und Anpassung des Islam an Gesellschaften heutigen Zuschnitts. Zumindest bis auf weiteres.
__________________
Die Demokratie siecht.
Carl Martell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.17, 11:36   #28
KOTZFISCH
Kritischer Rationalist
 
Benutzerbild von KOTZFISCH
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 8.819
KOTZFISCH hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Plus die Technik der Abrogation.Es gelten also nur die Verse aus seiner aggressiven Phase.Also Mohammeds selbstredend.

Deswegen können Kerle von DITIB und Co. auch immer ganz menschenfreundliche
Stellen zitieren, nur: sie gelten nicht.
__________________
„Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“

H.Broder
KOTZFISCH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.17, 19:44   #29
Mazzini
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Mazzini
 
Registriert seit: Jul 2009
Ort: Südtirol
Beiträge: 2.156
Mazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein ForenheiligerMazzini ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von KOTZFISCH Beitrag anzeigen
Bassam Tibi ist doch der, der vom Euro Islam schwafelte.
Für mich war die Debatte damals wie ein Manöver, den Islam
gesellschaftsfähig zu machen.Wir alle wissen, dass er jedoch
mit keiner modernen westlichen Gesellschaft und deren Werten vereinbar ist
und niemals vereinbar sein kann.
Ja, Euro-Islam ist eine seiner Themen. Aber ich meinte in diesem Kontext Tibis anregenden Ansichten zum Islamismus, der - wie er betont - immer noch nicht begriffen wird.

Abrogation ist außerdem ein Begriff der islamischen Rechtslehre, der seit je umstritten ist, zumal entlang der sunnitisch-schiitischen Konfliktlinie.
__________________
http://www.ilfattoquotidiano.it

Geändert von Mazzini (28.11.17 um 19:50 Uhr)
Mazzini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.17, 19:52   #30
Dobermann
Deinn Spiegelbild
 
Benutzerbild von Dobermann
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: Brainwashington D.C.
Beiträge: 13.377
Dobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein ForengottDobermann ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Mazzini Beitrag anzeigen
Ja, Euro-Islam ist eine seiner Themen. Aber ich meinte in diesem Kontext Tibis anregenden Ansichten zum Islamismus, der - wie er betont - immer noch nicht begriffen wird.

Abrogation ist außerdem ein Begriff der islamischen Rechtslehre, der seit je umstritten ist, zumal entlang der sunnitisch-schiitischen Konfliktlinie.
Quatsch.
__________________
Analyse der Wirklichkeit
Dobermann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net