Politikarena.net

Zurück   Politikarena.net > Diskussionen > Religion – Philosophie – Ideologien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.17, 20:16   #21
Ziu
männlich, weiß, hetero
 
Benutzerbild von Ziu
 
Registriert seit: Nov 2013
Ort: Dunkeldeutschland
Beiträge: 1.837
Ziu hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Ja sicher hat sie vom Lottounternehmen dafür Geld bekommen. Als Ossifrau hätte sie ohnehin keinen Bezug zu Religion, sagt sie, was ich der Schlampe aus der DDR auch so abnehme.

....
Das sind die Beiträge nach deren "Genuß" ich Luther und Bismark auf Knien danken möchte uns von der römischen Hure befreit zu haben.
__________________
"Die zivilisiertesten Völker sind nicht weiter von der Barbarei entfernt als das glänzendste Eisen vom Rost. Die Völker und die Metalle sind nur an der Oberfläche poliert."
Antoine de Rivarol


Hie Brandenburg allwege.
Ziu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 20:45   #22
Melle
Honigmacher
 
Benutzerbild von Melle
 
Registriert seit: Sep 2017
Beiträge: 763
Melle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein ForenheiligerMelle ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Ziu Beitrag anzeigen
ich Luther und Bismark auf Knien danken möchte
Du betest also Luther an?

Den Katholiken nimmt man's übel, wenn sie ZU Maria beten - aber ohne sie anzubeten.

Du aber betest Luther und Bismarck an wie Götter?
Melle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 20:54   #23
Querulator
Sozialakrobat
 
Benutzerbild von Querulator
 
Registriert seit: Aug 2013
Ort: up shit creek without a paddle
Beiträge: 50.678
Querulator hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
...

Das ist in meinen Augen tatsächlich Gossensprache und billiger Zuhälterjargon, wie man sie leider immer öfters- auch in Filmen- antrifft. Gerade auch unsere Neumitbürger- wozu ich die Türken auch zähle - pflegen allzu gern mal diesen Ton im Alltag auch gegenüber ganz normalen Frauen, einfach so.
Und unsere Jugendlichen greifen dies auch noch auf und wähnen das als besonders cool
Dem Ausdruck "Schlampe" hört man beim heutigen Sprachgebrauch schon an, dass er nicht freundlich gemeint ist.

Krabat mag also doch sehr christlich gesinnt sein, denn ich gewinne immer mehr den Eindruck, dass er sich selbst nicht sehr liebt.
__________________
Querulator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 21:47   #24
Krabat
Exorzist
 
Benutzerbild von Krabat
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.575
Krabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Ich las gerade (ich weiß nicht, wie weit der Begriff tatsächlich zurückreicht), dass man schon im 15. Jahrhundert darauf zurückgriff und dies mit Unordentlichkeit und Nachlässigkeit im Allgemeinen zusammenbrachte

Wenn es sich bereits im 15. Jahrhundert nachweisen ließ- also zur Zeit Jan Hus - dann muß es auch vorher schon Gebrauch gefunden haben, vermute ich wenigstens

Und jemanden mit diesen Worten herabzusetzen- mögen früher Worte, die heute als besonders derb empfunden werden - normal gewesen sein oder sogar positiv gemeint (gemeines Frauenzimmer) - aber heute ist es klar als bewußt beleidigend auffassbar.

Und ein bekennender Christ sollte wissen:
Matthäus: "Ich sage euch aber, dass die Menschen von jedem unnützen Wort, das sie reden werden, Rechenschaft geben müssen am Tag des Gerichts."

Korinther : "Niemand, der im Geist Gottes redet, sagt: Fluch über Jesus."

Und Christen glauben, dass das was man anderen Menschen antut, auch Jesus antut

Es geht also um einen vorbildliche und moralische Lebensführung, was natürlich schwer ist
Und da Jesus predigte: "liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst....'', sollte das sich auch im Umgangston bemerkbar machen- ich gehe mal davon aus, dass sich Krabat selbst nicht als "Schlampe" oder als schlampigen Menschen betrachtet

Das ist in meinen Augen tatsächlich Gossensprache und billiger Zuhälterjargon, wie man sie leider immer öfters- auch in Filmen- antrifft. Gerade auch unsere Neumitbürger- wozu ich die Türken auch zähle - pflegen allzu gern mal diesen Ton im Alltag auch gegenüber ganz normalen Frauen, einfach so.
Und unsere Jugendlichen greifen dies auch noch auf und wähnen das als besonders cool
Schweig still, Du Narr und Blinder, Du Nattern- und Otterngezücht, dies Weib gleicht übertünchten Gräbern, auswendig hübsch anzusehen doch inwendig voll Totengebein und Unflat.
Krabat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 21:51   #25
Krabat
Exorzist
 
Benutzerbild von Krabat
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.575
Krabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Praia61 Beitrag anzeigen
Die Kommunisten der DDR haben den Menschen dort das Antichristliche per Gehirnwäsche verordnet.
Das erklärt vieles.
Und sie waren damit sehr erfolgreich. Im Denken vieler dieser Menschen lebt der Haß des Kommunismus fort.
Krabat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 21:53   #26
Krabat
Exorzist
 
Benutzerbild von Krabat
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.575
Krabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Querulator Beitrag anzeigen
Dem Ausdruck "Schlampe" hört man beim heutigen Sprachgebrauch schon an, dass er nicht freundlich gemeint ist.

Krabat mag also doch sehr christlich gesinnt sein, denn ich gewinne immer mehr den Eindruck, dass er sich selbst nicht sehr liebt.
Dafür liebst Du mich, sonst würdest Du nicht dahergehen und täglich über meine Person Deine neuesten G´schichterln zusammenreimen und hier einstellen.
Krabat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 21:56   #27
Krabat
Exorzist
 
Benutzerbild von Krabat
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.575
Krabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein ForengottKrabat ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Ziu Beitrag anzeigen
Das sind die Beiträge nach deren "Genuß" ich Luther und Bismark auf Knien danken möchte uns von der römischen Hure befreit zu haben.
Das Geld von uns "Römern" nehmt Ihr aber immer gerne. Das ist sicher auch die kommunistische Ausbildung. Im Nehmen und Ausgeben nicht selbst erwirtschafteten Geldes war der Kommunist ja schon immer ein Profi.
Krabat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 21:58   #28
Patriot
Gesperrt
 
Registriert seit: Jun 2017
Ort: In deiner Nähe
Beiträge: 237
Patriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein ForenheiligerPatriot ist ein Forenheiliger
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Die Satanin haßt Weihnachten, daher ist sie in der Vorweihnachtszeit besonders aktiv und bösartig.

Anläßlich dessen warnt uns Papst Franziskus abermals vor der Macht der Teufelin. Die Teufelin trägt Vor- und Zunamen, sagt der Papst, sie kommt geschmeidig, freundlich und oft angenehm daher, so daß man ihr leicht verfällt.
Unsere Aufgabe ist es die Satanin zu erkennen und am besten wegzugehen ohne mit ihr zu sprechen.

Rom - Papst Franziskus mahnt die Katholiken, sich vor der Macht des Bösen in Acht zu nehmen. Der Satan sei nicht „der Nebel von Mailand. Er ist keine diffuse Sache, er ist eine Person“, sagte der Pontifex in einem Interview des italienischen Senders Tv2000, das am Mittwochabend ausgestrahlt werden sollte. „Mit dem Teufel kann man nicht sprechen. Wenn du anfängst, mit ihm zu sprechen, bist du verloren, er ist intelligenter als wir, er lässt dich umfallen, er verdreht dir den Kopf.“
Das Böse, der Teufel, habe einen Vor- und Nachnamen und trete bei uns Zuhause ein. „Er tut so, als sei er wohlerzogen. Mit uns Priestern, Bischöfen ist er wohlerzogen. Und dann geht es übel aus, wenn du es nicht rechtzeitig merkst“, sagte der Papst.

https://www.merkur.de/welt/papst-teu...r-9446019.html

Leider erweckt der Papst mit seiner wenig gendergerechten Sprache den Eindruck der Satan sei ein Mann. Ich habe seine Worte dahingehend gendergerecht interpretiert.

Natürlich gibt es auch noch andere Möglichkeiten der Satanin und ihren Dämoninnen zu begegnen. Davon vielleicht später.
Baphomet hat in der Tat zwei Geschlechter.

Patriot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 22:26   #29
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.210
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Schweig still, Du Narr und Blinder, Du Nattern- und Otterngezücht, dies Weib gleicht übertünchten Gräbern, auswendig hübsch anzusehen doch inwendig voll Totengebein und Unflat.
Aha, ich habe Dich doch auch ganz lieb
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.17, 22:29   #30
Aderyn
Forenhofnarr
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: Feb 2015
Ort: Bruchsteinhaus mit vielen Fenstern mitten auf der Erde, Milchstraße im Super-Galaxienhaufen Laniakea
Beiträge: 15.210
Aderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein ForengottAderyn ist ein Forengott
Standard

Zitat:
Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
Dafür liebst Du mich, sonst würdest Du nicht dahergehen und täglich über meine Person Deine neuesten G´schichterln zusammenreimen und hier einstellen.
Du bist eben berühmt und wichtig. Sieh es doch mal so
__________________
Heinrich Heine - Himmelfahrt

Er spricht: Es kommen die Vagabunde,
Zigeuner, Polacken und Lumpenhunde,
Die Tagediebe, die Hottentotten -
Sie kommen einzeln und in Rotten,

Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright by Politikarena.net